LOGIN

 

Benutzer/in registrieren
Passwort vergessen

Weitere FGÖ-e-Services

Ihr Gesundheitsprojekt einfach online einreichen:
Der FGÖ-Projektguide

Ihre Daten zentral für alle e-Services verwalten:
Die FGÖ-Kontaktdatenbank

Herzlich Willkommen bei der Weiterbildungsdatenbank des Fonds Gesundes Österreich.

In der Gesundheitsförderung und Primärprävention mit umfassenden Gesundheitsbegriff kommt der Fort-und Weiterbildung eine besondere Bedeutung zu. Praxisbezogene Gesundheitsförderung erfordert ein hohes Maß an fachlicher, prozessspezifischer, strategischer und gruppendynamischer Qualifikationen, die in der Regel weit über die erlernten Fachqualifikationen hinausgehen.

Um es auch Ihnen möglichst einfach zu machen, Weiterbildung in jeder Form schnell und einfach zu buchen, haben wir die FGÖ-Weiterbildungsdatenbank entwickelt. Mit diesem online Tool ist es ab sofort noch einfacher und unbürokratischer ein Seminar zu buchen, sich zu einer Tagung anzumelden, einen Lehrgang zu besuchen oder sich auch nur eine Überblick über laufende Weiterbildungsangebote des FGÖ zu verschaffen. Zahlreiche Erläuterungen und Hilfestellungen unterstützen Sie dabei.

Wir wünschen Ihnen viel Freude und viel Erfolg und freuen uns, Sie auf der einen oder anderen Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Aktuelle Veranstaltungen

Seminare:

seminar 29.03.2023: Bürgermeister:innen Seminar "Vom richtigen Zeitpunkt"

  • ID: 23100103
  • Kategorie: Bürgermeisterseminar - Zusatzmodule
  • Ort: Niederösterreich, 3364 Neuhofen a. d. Ybbs, Kothmühle 1, Relax Resort Kothmühle
  • Termin: 29.03.2023 09:00 bis 31.03.2023 13:00
  • Referent/in: Petra Gajar
  • Gebühr: € 300,00 (Stornogebühr: € 300,00)
  • Kurzbeschreibung:
    Trainer:innen: Karl Edy, Hannes Pratscher, Petra Gajar

    Gute mentale Gesundheit durch Ent-Spannung und Yoga

    In diesem Seminar werden verschiedene Methoden der Entspannung in
    Theorie und in praktischen Übungen vorgestellt. Jeder Bewegungseinheit folgt
    eine darauf abgestimmte Entspannungstechnik.

    Dehnungsübungen, Yoga und Progressive Muskelentspannung wirken vor allem auf
    der körperlichen Ebene, dabei werden Sehnen, Muskeln und Gewebe entspannt. Das
    Resultat sind ein beweglicher und entspannter Körper, bessere Verdauung,
    tieferer Schlaf, mehr Vitalität und Konzentration sowie emotionales
    Gleichgewicht.



    Durch ganzheitliche Entspannung kommt es zu einer gelasseneren
    Grundhaltung, die hilft, dem herausfordernden Alltag besser zu begegnen.

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 12.04.2023: Bürgermeister:innen Seminar "Miteinander Zukunft wagen"

  • ID: 23200101
  • Kategorie: Bürgermeisterseminar - Zusatzmodule
  • Ort: Niederösterreich, 3910 Zwettl, Almweg 1, Hotel Schwarz Alm Zwettl
  • Termin: 12.04.2023 09:00 bis 14.04.2023 13:00
  • Referent/in: Petra Gajar
  • Gebühr: € 300,00 (Stornogebühr: € 300,00)
  • Kurzbeschreibung:
    Trainer:innen: Gerald Koller, Martin Oberbauer, Petra Gajar

    Aufwind für freiwilliges Engagement in der Gemeinde

    Viele Bereiche in
    unserer Gesellschaft werden alltäglich durch das Wirken unentgeltlich tätiger
    Menschen gemanagt. Diese stellen ihre Zeit, ihre Bereitschaft zur Solidarität
    und ihr fachliches Know- how zur Verfügung. Natürlich gestaltet man
    den Umgang mit ihnen anders als mit bezahlten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

    Inhalte und Ziele:

    • Strukturierte
    Implementierung von freiwilligem Engagement in ein Projekt

    • Psychologische Aspekte von Freiwilligenarbeit

    • Zielgenaue Gewinnung von Freiwilligen

    • Ein- und Ausstiege gestalten

    • Etablierung einer das Engagement fordernden Anerkennungskultur

    • Freiwilligenbegleitung als Führungsaufgabe verstehen

    Allerdings wird es wird nicht darum gehen, Fragen des Funktionärwesens zu klären.

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 18.04.2023: Sicher präsentieren, erfolgreich vortragen

  • ID: 23300102
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Tirol, 6020 Innsbruck, Rennweg 12a, Austria Trend Hotel Congress Innsbruck
  • Termin: 18.04.2023 09:00 bis 19.04.2023 17:00
  • Referent/in: Josef Wimmer
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Erfolgreiche Vortragende nutzen neben ihrer
    Fachexpertise die eigene Person als Medium, um Eindruck und Wirkung zu erzeugen
    und Themen und Inhalte zu vermitteln. Mit rhetorischen Kenntnissen und
    Präsentationstechniken und durch das bewusste Auftreten der/des Vortragenden
    werden die Zuhörenden aktiviert und eingebunden, die Botschaft an das Publikum
    gebracht.

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 25.04.2023: Fit 4 Social Media - Inhalte mit gesundem Biss!

  • ID: 23500101
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Kärnten, 9311 Kraig, St. Veit a. d. Glan, Grassen 5, SEMINARDOM AURORA
  • Termin: 25.04.2023 09:00 bis 26.04.2023 17:00
  • Referent/in: Eva Lepold
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:















    Content counts. Optik punktet! Digitaler Mehrwert
    in Wort und Bild.

    Gesunde Inhalte in Text und Bild in den Sozialen Medien – gehaltvoll und
    knackig. Im Seminar geht es um visuelles Storytelling in Wort und Bild auf den
    digitalen Medien. Die Verbindung von originellen Fotos, Texten
    und einer kohärenten Farbensprache zieht Aufmerksamkeit auf sich und bewirkt
    einen höheren Wiedererkennungswert.







  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 27.04.2023: Working together - länger gesund im Betrieb durch gesundheitsförderliche, alternsgerechte Arbeitsbedingungen

  • ID: 23100105
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Web-Seminar
  • Termin: 27.04.2023 09:00 bis 04.05.2023 09:00
  • Referent/in: Markus Peböck
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:
    2 Tage online inkl. Praxistransfer zw. Einheiten 



    Der demografische Wandel und seine Auswirkungen auf die Unternehmen, die Belegschaft und den Arbeitsmarkt…


    Die unterschiedlichen Generationen: wie sind sie geprägt, welche Vorurteile haben wir, wie können unterschiedliche Generationen gut zusammenarbeiten…


    Die Rolle der Führungskraft: wie kann alternsgerechtes Führen funktionieren, welche Möglichkeiten haben Führungskräfte…


    Tools und Beispiele aus der Praxis - Erfahrungsaustausch mit Kolleg*innen und Erarbeitung von ersten Ideen für Umsetzungsmöglichkeiten von alternsgerechtem Arbeiten in Unternehmen




  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 09.05.2023: Sprache – Körper – Präsenz

  • ID: 23300103
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Tirol, 6068 Mils, Bundesstraße 7, Reschenhof GmbH
  • Termin: 09.05.2023 09:00 bis 10.05.2023 17:00
  • Referent/in: Lisa-Maria Sexl
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Rhetorisches Grundlagentraining für alle, die vor Zuhörern präsentieren


    Unsere Stimme,
    unser Auftreten und unsere Überzeugungskraft sind geprägt von unserer
    Lebensgeschichte, von fördernden und blockierenden Erfahrungen. Die Wirkung
    unseres Auftritts verleiht unseren Inhalten mehr Nachdruck. Durch viele Übungen
    lernen wir, unsere Präsenz vor Zuhörer:innen zu verbessern.

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 10.05.2023: Bürgermeister:innen Seminar "In bewegten Zeiten in Bewegung bleiben"

  • ID: 23100101
  • Kategorie: Bürgermeisterseminar - Zusatzmodule
  • Ort: Oberösterreich, 4574 Vorderstoder, Vorderstoder 19, Almresort Baumschlagbergerberg
  • Termin: 10.05.2023 09:00 bis 12.05.2023 13:00
  • Referent/in: Petra Gajar
  • Gebühr: € 300,00 (Stornogebühr: € 300,00)
  • Kurzbeschreibung:
    Referentinnen: Alexandra Benn-Ibler, Anika Harb, Petra Gajar

    In diesem Seminar erleben Sie eine gemeinsame Morgenwanderung auf die Alm.



     - Jeder Schritt zählt. Und die Umsetzung ist leichter als gedacht.
    Quasi ganz nebenbei.

    Beim Seminar zeigen wir es vor!



     - Wie wir Stress und Belastungen gezielt in die Schranken weisen.

    Einfache Maßnahmen, um den Cortisol-Spiegel zu senken.

     - Auf bewährte Modelle setzen und neue Ideen generieren – gemeinsam
    finden wir Lösungen für mehr Bewegung im Alltag. Wir können den Alltag so
    umgestalten, dass Bewegung zur neuen Normalität wird. Nebeneffekte sind weniger
    Stress, mehr Wohlbefinden und darüber hinaus ein nicht unwesentlicher Benefit
    für die Umwelt.



     - Zuerst in Bewegung kommen, dann in Bewegung bleiben! Das Auto
    stehenlassen und Alternativen nutzen!



     - Aktive Mobilität bewegt uns alle: Wir finden gemeinsam Wege.


  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 23.05.2023: ONLINE Gesunde Führungsarbeit und nachhaltiger Erfolg

  • ID: 23300104
  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Web-Seminar
  • Termin: 23.05.2023 09:00 bis 24.05.2023 13:00
  • Referent/in: Stefan Behnke, Michaela Boenke
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Gesundheitsförderungsprojekte
    in Gemeinden, Schulen etc. bringen immer einen „bunt zusammengewürfelten
    Haufen“ von Projektmitarbeiter:innen zusammen, die nicht  innerhalb eines Betriebes organisiert sind.
    Für Projektleiter:innen ist es daher wichtig, auf die Unterschiede zwischen
    Projektmitarbeiter:innen gezielt eingehen zu können.

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 25.05.2023: Embodiment-die Wechselwirkung von Körper und Psyche erkennen und nutzen

  • ID: 23600104
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Vorarlberg, 6840 Götzis, Junker-Jonas-Platz 1, Junker Jonas-Schlössle
  • Termin: 25.05.2023 09:00 bis 26.05.2023 17:00
  • Referent/in: Caroline Theiss
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Erkennen und Verstehen klassischer Kommunikationsprobleme auf der Grundlage der PSI-Theorie mit entsprechenden Beispielen aus dem privaten und beruflichen Kontext.
    Wissenschaftliche Grundlagen und Erkenntnisse aus der Embodiment-Forschung.


  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 01.06.2023: Bürgermeister:innen Seminar "Übergänge gut managen"

  • ID: 23300101
  • Kategorie: Bürgermeisterseminar - Zusatzmodule
  • Ort: Tirol, 6341 Ebbs bei Kufstein, Oberndorf 89, Sattlerwirt
  • Termin: 01.06.2023 09:00 bis 02.06.2023 16:00
  • Referent/in: Petra Gajar
  • Gebühr: € 200,00 (Stornogebühr: € 200,00)
  • Kurzbeschreibung:
    Trainer:innen: Willi Baier, Brigitta Gruber, Petra Gajar

    Arbeitsfähigkeit erhalten, Wissen sichern, Menschen begleiten

    Ziele:




    • Ausbau der
      Handlungskompetenz und des Funktionsbewusstseins
       von Führungsverantwortlichen zum
      Thema „Gemeinsames Gestalten der späten Berufsphase“

    • Sensibilisierung für Zusammenhänge zwischen
      Gesundheit, Arbeitsfähigkeit, Wohlbefinden, körperlichen/sozialen/psychischen
      Ressourcen und Belastungen in der späten Berufsphase

    • Kennenlernen von Instrumenten zur
      proaktiven, vorsorglichen, förderlichen Gestaltung von
      Arbeitsbewältigungsfähigkeit, Beschäftigungsmotivation und Wissenstransfer
      sowie des Übergangs von der Erwerbs- in die nachberufliche bzw. in die
      darauffolgende Tätigkeitsphase 



    ·       Reflexion von führungsrelevanten Einstellungen

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 01.06.2023: Klimawandel und Gesundheitsförderung: Synergien nutzen in der Projektarbeit

  • ID: 23900101
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Burgenland, 7201 Neudörfl, Rathausplatz 4, Hotel & Restaurant Martinihof
  • Termin: 01.06.2023 09:00 bis 02.06.2023 17:00
  • Referent/in: Markus Peböck
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Die
    Zusammenhänge von Gesundheit und dem Klimawandel sind evident. Erste Projekte,
    die Synergien von Klimaschutz und Gesundheitsförderung erarbeiten, sind bereits
    speziell in den Bereichen Ernährung und Bewegung entstanden. Welche weiteren
    Themen/Möglichkeiten gibt es? Welche Möglichkeiten der Kooperation gibt es?
    Gemeinsam können neue Projektideen entwickelt und Möglichkeiten der Umsetzung
    diskutiert werden.

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 12.06.2023: Sicher präsentieren und souverän vortragen

  • ID: 23800102
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Salzburg, 5020 Salzburg, Elisabethstraße 2/1.Stock, AMD Seminarzentrum "Training"
  • Termin: 12.06.2023 09:00 bis 13.06.2023 17:00
  • Referent/in: Andrea Magnus
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Sicher präsentieren und souverän vortragen: Mit Präsentationstechniken und rhetorischen Fähigkeiten zu mehr Erfolg


    Erfolgreiche Vortragende nutzen neben ihrer Fachexpertise die eigene Person als Medium, um Eindruck und Wirkung zu erzeugen und Themen und Inhalte zu vermitteln. 

    Ziele:
    • Die eigene Wirkung steigern
    • Präsentationen verbessern
    • Mit Gruppen kurzweilig und belebend arbeiten
    • Sich und sein Gegenüber einschätzen und verstehen

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 12.06.2023: Aktiv bis ins Alter - Powertrio für Ihre körperliche und geistige Fitness Kraftvolle Muskeln, aktive Faszien und ein waches Gehirn – die perfekte Kombination für gesundes Älter werden

  • ID: 23100104
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Oberösterreich, 4020 Linz, Museumstraße 31a, Elisana - Zentrum für ganzheitliche Gesundheit
  • Termin: 12.06.2023 09:00 bis 13.06.2023 09:00
  • Referent/in: Elisabeth Barta-Winkler
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Durch dieses Seminar werden spezielle Methoden vermittelt, wie geistige und körperliche Fitness bis ins hohe Alter gefördert werden können 

    • Anatomische und sportwissenschaftliche Grundlagen 

    • Bewegungsempfehlungen der WHO und der Gesundheit Österreich GmbH 

    • Gehirn-Training“ für geistige Fitness bis ins hohe Alter  

    • Mit welchen wissenschaftlich untersuchten mentalen Techniken aus der Hirnforschung können wir unser Bewegungsverhalten beeinflussen?  

    • Welche Bewegungsformen bieten einen optimalen Schutz vor Pflegebedürftigkeit im Alter? 

    • Welche Ausdauer-, Kraft- und Koordinationsübungen eignen sich auch für ältere Menschen? 

    • Erstellen von Stundenbildern für die ersten Trainings- und Kurseinheiten 

    Bitte
    nehmen Sie für die Bewegungsübungen sportliche und bequeme Kleidung mit. Matten
    sind vorhanden


  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 13.06.2023: Wie agil soll’s denn sein? Agiles Projektmanagement in der Gesundheitsförderung – Chancen und Grenzen

  • ID: 23200103
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Web-Seminar
  • Termin: 13.06.2023 09:00 bis 14.06.2023 17:00
  • Referent/in: Markus Peböck
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:
    Projekte in der Gesundheitsförderung brauchen
    eine hohe Flexibilität, was nicht zuletzt an den sich schnell wandelnden
    Rahmenbedingungen liegt. Das agile Projektmanagement eröffnet dabei die
    Möglichkeit, frühzeitig, flexibel und schnell auf veränderte Projektanforderungen
    reagieren zu können
  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 13.06.2023: Mit Kindern über psychische Erkrankungen reden

  • ID: 23700101
  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Steiermark, 8020 Graz, Lendplatz 35, inbildung - Jugend am Werk Steiermark
  • Termin: 13.06.2023 09:00 bis 14.06.2023 17:00
  • Referent/in: Alima Matko
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:
    Psychische Gesundheit ist ein wichtiger Teil von Gesundheit. Über die Psyche und vor allem über psychische Belastungen und Erkrankungen zu reden, ist aber nach wie vor ein großes Tabu und von vielen Vorurteilen und Ängsten begleitet. Wie erklärt man einem 5-jährigen Kind, was man manchmal selbst nicht versteht? Wie hält man es aus, wenn Kinder einen besorgt ansehen? Manche Kinder erleben in ihrem familiären Umfeld psychische Erkrankungen. Sie können die Situationen oft nicht einordnen und brauchen Begleitung beim Umgang mit der Erkrankung. In diesem Seminar wird geübt, wie das altersentsprechend gut gelingen kann.

    Inhalte
    • Psychische Gesundheit als wesentlichen Teil der Gesundheit wahrnehmen
    • Sich mit dem Tabu psychischer Erkrankung auseinandersetzen
    • Mit Kindern altersadäquat über psychische Gesundheit und Krankheit reden
    • Kinder dabei unterstützen, ihr „psychisches Immunsystem“ zu stärken und dadurch möglichen Krisen vorzubeugen
    • Das Wissen über Unterstützungsmöglichkeiten bei psychischen Belastungen/Erkrankungen erweitern

    Im Seminar gibt es darüber hinaus die Möglichkeit, Beispiele aus Ihrer Praxis zu besprechen.
  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 14.06.2023: „Ihr Auftritt bitte“- wie es gelingt Menschen (für Gesundheitsförderung) zu begeistern

  • ID: 23100106
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Oberösterreich, 4020 Linz, Museumstraße 31a, Elisana - Zentrum für ganzheitliche Gesundheit
  • Termin: 14.06.2023 09:00 bis 15.06.2023 09:00
  • Referent/in: Ursula Zidek-Etzlstorfer
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:
    Ob Botschaften nur
    oberflächlich ankommen oder ob es gelingt zu „begeistern“ entscheidet sich auf
    einer
    Ebene die zu einem großen Teil außerhalb der
    inhaltlichen Vorbereitung liegt. Einstimmung auf die
    Zielgruppen und deren heterogene Bedürfnisse, sowie
    professionelle Inhaltsaufbereitung ist
    unverzichtbare Erfolgsbasis

    Dieser Seminarworkshop vermittelt neue Perspektiven und bietet praxiserprobte Tipps und Möglichkeit am eigenen Präsentations/Vermittlungsstil gezielt zu arbeiten.
  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 15.06.2023: Empowerment-Tools für die Resilienzförderung bei Kindern und Jugendlichen

  • ID: 23600102
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Vorarlberg, 6840 Götzis, Junker-Jonas-Platz 1, Junker Jonas-Schlössle
  • Termin: 15.06.2023 09:00 bis 16.06.2023 17:00
  • Referent/in: Lichter Ulla Catarina
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Das Seminar gibt den Teilnehmer*innen eine fundierte Einführung in das ressourcen- und lösungsorientierte Resilienz-Konzept nach dem Bambus-Prinzip® mit Augenmerk darauf, wie man Kinder unterstützen kann, so dass sie zu resilienten und starken Persönlichkeiten heranwachsen können: Sie Ängste überwinden und an Selbstwirksamkeit gewinnen, an Entwicklungskrisen und Herausforderungen wachsen und ihr einzigartige Potential ihrem Wesen nach zu entfalten.


  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 20.06.2023: Bilder die begeistern – Flipchartgestaltung

  • ID: 23300105
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Tirol, 6020 Innsbruck, Rennweg 12a, Austria Trend Hotel Congress Innsbruck
  • Termin: 20.06.2023 09:00 bis 21.06.2023 17:00
  • Referent/in: Margit Gabriele Bauer
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Auf den Punkt gebracht!
    Präsentieren mit eigenen Plakaten und Sketchnoting!



    Fachwissen mit
    Leichtigkeit vermitteln ist unsere Devise. Nur wie? In einer Welt der
    Hochglanzbroschüren und zunehmenden Powerpoint-Müdigkeit werden persönlich
    gestaltete Plakate zum Eye-Catcher. Sie fokussieren Aufmerksamkeit und regen
    verstärkt zum Mitdenken und Gestalten an.

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 20.06.2023: Gesunde Mobilität – persönliches Engagement auf kommunaler Ebene als Beitrag zur Verhältnisprävention

  • ID: 23400101
  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Wien, 1200 Wien, Treustraße 35-43/Stiege 6/1. Stock, Wiener Gesundheitsförderung
  • Termin: 20.06.2023 09:00 bis 21.06.2023 17:00
  • Referent/in: Helmut Buzzi
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:
    Dass Verkehrspolitik sowohl auf (inter-)nationaler als auch auf kommunaler Ebene einen großen Einfluss auf Klima-, Umwelt- und Naturschutz hat, ist vielen Menschen bewusst. Doch auch der Beitrag von Mobilität auf unsere gesundheitlichen Schutz- und Risikofaktoren darf nicht unterschätzt werden – da geht es um Schadstoffe, um Lärm, um Bewegungschancen im Alltag, um soziales Lernen am Schulweg versus stressige und bewegungsarme „Elterntaxis“. 
    Im Seminar schauen wir uns den großen Rahmen der Verkehrspolitik ebenso an wie die Bedeutung kommunaler Settings und der Vernetzung im eigenen Wohnumfeld. Engagierte Bürger:innen können mit Kreativität und Know-How viel erreichen, indem sie auf Mobilisierung der Menschen, Sensibilisierung der Gemeindeverantwortlichen und auf Bedürfnisse vulnerabler Gruppen eingehen. Auch individuelle Verhaltenstipps für gesunde Mobilität sind im Programm.

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 21.06.2023: MentalReal – vom Mentalen zum Realen in der Gesundheitsförderung

  • ID: 23900103
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Burgenland, 7400 Oberwart, Schulgasse 23, Hotel telegraph Oberwart
  • Termin: 21.06.2023 09:00 bis 22.06.2023 17:00
  • Referent/in: Brigitte Lube
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Das
    Seminar bestärkt auf dem Weg von der Idee zur Umsetzung und von der Vision zur
    Aktion.



    Morgen
    setze ich um, was ich mir gestern vorgenommen habe … wie oft haben wir große
    Ideen, Visionen und Träume, die dann dem täglichen Alltagstrott und offenen
    ToDo Listen zum Opfer fallen und maximal noch im Unterbewusstsein gespeichert
    bleiben. Die Folge: Unerfüllte Vorhaben wirken toxisch auf unsere psychische
    Gesundheit, unser Selbstverständnis und Selbstwertgefühl und unsere
    Selbstwirksamkeit.

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 22.06.2023: Elterncoaching - Gemeinsam Lösungen (er)finden

  • ID: 23800103
  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Salzburg, 5020 Salzburg, Elisabethstraße 2/1.Stock, AMD Seminarzentrum "Training"
  • Termin: 22.06.2023 09:00 bis 23.06.2023 17:00
  • Referent/in: Bettina Bachschwöll
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Sie wollen Ihr Fachwissen durch systemische Beratungskompetenz erweitern?
    Sie wollen Ihr Wissen über die Organisation familiärer Systeme erweitern?
    Sie wollen das System Familie in Ihrer Begleitung von Familien berücksichtigen?
    Sie wollen, dass die Eltern mehr Eigenverantwortung über-nehmen?
    Sie wollen Ihre Rolle als Berater:in in der Familie reflektieren?

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 27.06.2023: Handouts mit Mehrwert – für Inhalte, die Eindruck hinterlassen

  • ID: 23900102
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Burgenland, 7400 Oberwart, Schulgasse 23, Hotel telegraph Oberwart
  • Termin: 27.06.2023 09:00 bis 28.06.2023 17:00
  • Referent/in: Margit Gabriele Bauer
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Wer kennt das nicht? Gesund ist gut. Das ist der
    Nährwert. Aber: Das Auge isst mit. Das ist der Mehrwert, der überzeugt. Genauso
    ist es bei Handouts und Präsentationen. Gutes Design erklärt den Inhalt. Und
    begeistert.

    In der heutigen Zeit ist eine professionelle visuelle Gestaltung ein Garant für
    erfolgreiche Kommunikation und Vermittlung. Bilder, Grafiken und Farben sorgen
    für ein rasches Verständnis, sowie für Begeisterung und Wiedererkennungswert.

    Wir Menschen ticken visuell. Inhalt und Form spielen zusammen. Handouts sind
    letztlich die Spuren, die wir von uns und unseren Workshops und Seminaren
    hinterlassen – und damit Basis für einen gelungenen Transfer in den
    Alltag.

    Wäre es nicht wert, diese so zu gestalten, dass diese gern wieder zur Hand
    genommen werden?

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 29.06.2023: Projekte mental und punktgenau erfolgreich umsetzen

  • ID: 23600103
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Vorarlberg, 6900 Bregenz, Kornmarktstraße 16, Messmer Hotel
  • Termin: 29.06.2023 09:00 bis 30.06.2023 17:00
  • Referent/in: Katrin Zechner
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Ein außergewöhnliches Selbstmanagement-Seminar mit außergewöhnlichen Ergebnissen
    Zielarbeit hat immer mit Loslassen, Perspektivenwechsel und Veränderung zu tun. Es gilt Widerstände zu überwinden, Herausforderungen zu meistern, mental klar zu sein. Aber es gibt ihn, diesen Weg, Projekte und Ziele, sogar mit Leichtigkeit und Freude umzusetzen. Erfolgreich zu sein bedeutet, das zu erreichen, was einem im Leben wichtig ist. Es gilt individuelle Wege zu finden, wo das Gehen selbst und die Zielerreichung gut schaffbar sind. Es ist zudem interessant sich selbst, aber auch die anderen Menschen in ihrer Typologie und ihrem Verhalten besser kennenzulernen. Neue Perspektiven lassen Situationen oft unter einem neuen Licht erscheinen. Es gibt imposante, sehr einfache Methoden, mit denen wir sehr gutes Werkzeug in der Hand haben, um den Arbeitsalltag aber auch das Privatleben gut zu gestalten


  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 04.07.2023: Caring Community Nursing -Gesundheitsförderung im regionalen Setting

  • ID: 23810101
  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Salzburg, 5020 Salzburg, Elisabethstraße 2/1.Stock, AMD Seminarzentrum "Training"
  • Termin: 04.07.2023 09:00 bis 05.07.2023 17:00
  • Referent/in: Thomas Diller
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Die Menschen leben immer länger, in Österreich ist ihre Gesundheit jedoch übermäßig von Beschwerden beeinträchtigt, sie finden sich nur unzureichend im Gesundheitssystem zurecht, Einsamkeit greift um sich, die angebotenen Versorgungsleistungen decken den Bedarf nur teilweise, es mangelt an Pflegefachkräften, die Last liegt auf den pflegenden Angehörigen, die sie nur mehr eingeschränkt bewältigen können.

    Die Menschen aus Expert:innen-Sicht zu versorgen ist zu wenig, die Menschen mit ihren Bedürfnissen, Wünschen und Hoffnungen gehören in den Mittelpunkt, was wollen sie und wie kann man sie dabei unterstützen. 
    Es braucht Gesundheitsförderung!
    Die Konzepte „Caring Community“ und „Community Nursing”, Letzteres in einer großen Zahl von Pilotprojekten derzeit in Österreich in Erprobung, bieten Chancen im regionalen Setting wesentliche Verbesserungen zu erreichen. Vorausgesetzt, es gelingt die hegemoniale Versorgungs-Haltung zu überwinden.

    Ziel:
    Die Teilnehmenden gewinnen Einblicke in und Verbindungen von „Caring Community“ und „Community Nursing“, lernen Grundprinzipien und Methoden der Gesundheitsförderung für die Umsetzung dieser Konzepte kennen und anwenden; mit einer dialogisch-agilen Grundhaltung werden sie vertraut. Sie erwerben Handlungsoptionen zur Unterstützung der alte(rnde)n Menschen und der Gemeinschaft, in der sie leben.

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 04.07.2023: Workshops kreativ moderieren und Partizipation in der Gesundheitsförderung stärken

  • ID: 23110105
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Oberösterreich, 4020 Linz, Museumstraße 31a, Elisana - Zentrum für ganzheitliche Gesundheit
  • Termin: 04.07.2023 09:00 bis 05.07.2023 09:17
  • Referent/in: Margit Gabriele Bauer
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Es werden Moderationsmethoden sowie Arbeitsformen in der Gruppe vorgestellt, die alle Beteiligten aktiv und wertschätzend in den Schaffensprozess einbeziehen. 

    • Kennenlernen und Vertiefen unterschiedler Visualisierungs-, Präsentations- und Fragetechniken in unterschiedlichen Gruppenarbeitsformen  

    • Erleben kreativer Gestaltung von Gruppenprozessen  

    • Professionelle Plakatgestaltung und Erproben des graphischen Moderierens 

    • Moderationsdesigns entwickeln, die die Teilnehmer*innen ins eigene berufliche und teamspezifische Umfeld mitnehmen und anwenden können 


    Ziele Erwerb von Methoden Know-how für partizipative Moderationsprozesse 
  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 05.07.2023: Kollegiale Beratung als Methode in der Gesundheitsförderung

  • ID: 23210103
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Oberösterreich, 3100 St. Pölten, AK-Platz 1, ArbeitnehmerInnenzentrum(ANZ)
  • Termin: 05.07.2023 09:00 bis 06.07.2023 09:00
  • Referent/in: Stefan Parnreiter-Mathys
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:
    Der Austausch unter
    Kolleg*innen, Projektmitarbeiter*innen ist eine wesentliche Gesundheitsquelle
    im Sinne der Salutogenese. im Kollegium, ohne externe Begleitung. KoBeSu ist
    ein formal strenger Rahmen, der es gut ermöglicht, dass die Qualitäten der
    Supervision (Begleiten und Beraten ohne Ratschläge zu geben, neutral, wertfrei
    und empathisch handeln, lösungsorientierte Reflexionsarbeit leisten) ermöglicht
    – ohne persönliche Konflikte oder Rollenkonflikte im Team
  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 10.07.2023: ONLINE: Leichte und Einfache Sprache

  • ID: 23410106
  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Web-Seminar
  • Termin: 10.07.2023 09:00 bis 11.07.2023 13:00
  • Referent/in: Maria Seisenbacher
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:
    Ort: Cisco Webex / Zoom

    Die Leichte und Einfache Sprache dienen dazu, Texte in Standardsprache einer größeren Anzahl von Menschen verständlicher und lesbarer zu machen. Sie arbeitet mit Vereinfachung des Satzbaus, der Ausdrucksweise und einer klaren Strukturierung des Textes. Leichte Sprache hat den Auftrag Informationen zielgruppenorientiert, leicht verständlich und lesbar aufzubereiten im Gegensatz zur Einfachen Sprache, die keine bestimmte Zielgruppe bedient. Zu den Zielgruppen der Leichten und Einfachen Sprache gehören unter anderem Menschen mit Lernschwierigkeiten, Menschen mit Deutsch als Zweitsprache und Menschen mit Schreib- oder Leseschwäche. Erfahrungen haben gezeigt, dass Menschen weit über diese Zielgruppen hinaus von der Leichten und Einfachen Sprache profitieren können. Wichtiger Bestandteil der Leichten Sprache ist die Partizipation der Zielgruppen, es handelt sich also um ein gesellschaftspolitisches Tool für Gleichberechtigung und Chancengleichheit von Menschen mit Behinderungen und Lernschwierigkeiten.

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 11.07.2023: Body Positivity

  • ID: 23110104
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Oberösterreich, 4020 Linz, Museumstraße 31a, Elisana - Zentrum für ganzheitliche Gesundheit
  • Termin: 11.07.2023 09:00 bis 12.07.2023 09:00
  • Referent/in: Michaela Rischka
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:
    Body Positivity drückt aus, jedem Körper mit Respekt zu begegnen und gleich wertvoll zu behandeln. Wie hängen Body Positivity und Gesundheitsverständnis zusammen und wie kann ich dieses Verhältnis konkret fördern?

    Ziele:

    Erlernen von Methoden, wie Kinder- und Jugendliche ein gesundes Bewusstsein für ihren Körper entwickeln können und somit ihre Gesundheitskompetenz gefördert werden kann

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 11.07.2023: Flexible Arbeit und Gesundheit! Wie gestalte ich flexible Arbeitsbedingungen gesundheitsförderlich.

  • ID: 23510101
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Kärnten, 9311 Kraig bei St. Veit an der Glan, Grassen 5, Dom Aurora
  • Termin: 11.07.2023 09:00 bis 12.07.2023 17:00
  • Referent/in: Claudia Felder-Fallmann
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:
















    Fachkräfte und Arbeitskräftemangel betreffen viele Branchen. Oft
    hört man, dass das Gegenmittel dazu eine flexiblere Gestaltung der Arbeit (mehr
    Home-Office, 4-Tage-Woche, usw.) sein könnten. In der Arbeitswissenschaft ist
    die gesundheitsförderliche Wirkung von bestimmten Modellen flexibler Arbeit
    bereits lange bekannt. Es gibt viele Erfolgsbeispiele und spannende
    Praxisprojekte, die zeigen, welchen Gewinn die gemeinsame Suche nach neuen
    Arbeitswelten und mehr Flexibilität für Unternehmen und Mitarbeiter/innen
    bringt.







  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 24.08.2023: Bürgermeister:innen Seminar "Pension NEU denken"

  • ID: 23110102
  • Kategorie: Bürgermeisterseminar - Zusatzmodule
  • Ort: Salzburg, 5020 Salzburg, Maria-Cebotari-Straße 1-7, Hotel Heffterhof
  • Termin: 24.08.2023 09:00 bis 25.08.2023 16:00
  • Referent/in: Petra Gajar
  • Gebühr: € 200,00 (Stornogebühr: € 200,00)
  • Kurzbeschreibung:
    Trainer.innen: Willi Baier, Petra Gajar

    Um den neuen Kurs festzulegen, sollte man den Standort kennen
    In kompakten Inputs und Übungen stärken Sie Ihre individuelle Standortbestimmung
    und schaffen Orientierung und Visionen für eine neue Lebensphase.



    • Selbstreflexion

    • Austauschmöglichkeit
      mit Menschen in gleicher Arbeits- und Lebensphase

    • Klärung arbeitsbezogener Themen im
      Zusammenhang mit dem Übergang in die Pension


    Inhalte:



    ·      
    Älterwerden, Altersbilder, Altern als
    Umbauprozess



    ·      
    Umgang mit Veränderung und Übergängen   



    ·      
    Chancen der aktuellen und neuen Arbeits- und
    Lebensphase



    ·      
    Standortbestimmung



    ·      
    Konkrete Ansatzpunkte, um Arbeitsfähigkeit und
    Beschäftigungsmotivation zu erhalten



    ·      
    Voraussetzungen für Wissensweitergabe



    ·      
    Bedingungen für einen gelingenden Übergang in die
    Pension



    ·      
    Persönliche Zukunftsplanung für die nächste
    Lebens- und Tätigkeitsphase (Silber-Karriere)



    ·      
    Ansatzpunkte zur Erhaltung körperlicher,
    psychischer und sozialer Gesundheit



    ·      
    Ausstieg und Abschied gut gestalten



    ·      
    Sammlung/Klärung sozialrechtlicher Fragen 























    Zielgruppe: Mitarbeiter:innen, etwa vier bis null Jahre vor
    dem Pensionsantritt

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 29.08.2023: Gewaltfreie Kommunikation - Gemeinsam anders verstehen

  • ID: 23210102
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Oberösterreich, 3100 St. Pölten, AK-Platz 1, ArbeitnehmerInnenzentrum(ANZ)
  • Termin: 29.08.2023 09:00 bis 30.08.2023 17:00
  • Referent/in: Michaela Rischka
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    ·       
    Methoden und Grundlagen der
    Gewaltfreien und interkulturellen Kommunikation 



    ·       
    Einführung in die Kulturmodelle
    nach Lewis, Hofstede, Schein und Hall 



    ·       
    Umgang mit Vorurteilen, Stereotype
    & Diskriminierung 



    ·       
    Unterschiedliche Werte, Verhaltensweisen
    sowie Tabus im beruflichen Kontext 



    ·       
    Kommunikationsstile und
    Konfliktverhalten 

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 07.09.2023: Wahrnehmung – Kommunikation – Grenzen – Naturerfahrung als Türöffner

  • ID: 23410105
  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Wien, 1200 Wien, Treustraße 35-43/Stiege 6/1. Stock, Wiener Gesundheitsförderung
  • Termin: 07.09.2023 09:00 bis 08.09.2023 17:00
  • Referent/in: Natascha Peters-Wendt
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:
    Menschen sind von Natur aus motiviert, lernlustig, neugierig, abenteuerlustig, belastbar, offen, fantasievoll, bewegungshungrig, experimentierfreudig, beziehungsfähig, nachdenklich, mitfühlend, kreativ. Wir wollen forschen, uns erleben und an die Grenzen gehen. Wo, wenn nicht in der Natur! 
    Daher lernen wir die Natur mit allen Sinnen wieder wahrzunehmen.

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 12.09.2023: Gesundheitlich gestärkt durch Krisenzeiten

  • ID: 23910101
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Burgenland, 7201 Neudörfl, Rathausplatz 4, Hotel & Restaurant Martinihof
  • Termin: 12.09.2023 09:00 bis 13.09.2023 17:00
  • Referent/in: Judith delle Grazie
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Die letzten Jahre konfrontierten uns mit teils
    massiven Einschnitten und mit Veränderungen, die auf alle Dimensionen des
    Wohlbefindens wirkten. Wir werden angesichts der aktuellen Entwicklungen und
    Krisen auch weiterhin gefordert sein, Strategien zu entwickeln, um neue
    Herausforderungen gut zu bewältigen. Je höher unsere eigene Resilienz ist und
    je mehr Bewältigungsstrategien uns zur Verfügung stehen, desto leichter wird es
    uns fallen, unseren Weg unabhängig von den jeweiligen Rahmenbedingungen
    innerlich gefestigt und gesund zu gehen.

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 19.09.2023: „Win-Win“ - Der gelungene Weg zur Kooperation

  • ID: 23410107
  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Wien, 1200 Wien, Treustraße 35-43/Stiege 6/1. Stock, Wiener Gesundheitsförderung
  • Termin: 19.09.2023 09:00 bis 20.09.2023 17:00
  • Referent/in: Ursula Zidek-Etzlstorfer
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:
    Damit Projekte nicht nur inhaltlich von der Konzeption zur Umsetzung kommen und deren Durchsetzung gelingt, sondern dies auch in einer förderlichen Atmosphäre stattfindet, die Basis für eine kooperative langfristige Zusammenarbeit sichert, bedarf es souveräner Kommunikation und Kontaktgestaltung. Das Entdecken einer gemeinsamen Interessensbasis und Entwicklung von Win-Win Lösungen sind die Voraussetzung. Dies zu ermöglichen braucht neben methodischer Kenntnisse, Bewusstsein für die Wirkung der eigenen Haltung sowie Sensibilität im Umgang mit sich selbst und Gesprächs-/Verhandlungspartner:innen. Gestaltung von begeisternden und nachhaltige Lösungen ist das Ziel. 


  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 21.09.2023: Teamkultur in der Gesundheitsförderung

  • ID: 23610101
  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Vorarlberg, 6840 Götzis, Junker-Jonas-Platz 1, Junker Jonas-Schlössle
  • Termin: 21.09.2023 09:00 bis 22.09.2023 17:00
  • Referent/in: Michael Nußbaumer
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Reflexion und veränderte Einstellungen und Strukturen – positiv verändern.
    Ein klarsichtiger und wertschätzender Umgang mit Unterschieden in Persönlichkeit, Entwicklungsgrad und
    Bedürfnissen ist fundamental – wer ist wo am richtigen Platz?


  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 21.09.2023: Beraten – Begleiten – Beteiligen! Von der Expertise zur kreativen Prozessberatung!

  • ID: 23410101
  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Wien, 1200 Wien, Treustraße 35-43/Stiege 6/1. Stock, Wiener Gesundheitsförderung
  • Termin: 21.09.2023 09:00 bis 22.09.2023 17:00
  • Referent/in: Margit Gabriele Bauer
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:
    Berater:innen mit dem differenzierten Wissen, was das Spezifische in Gesundheitsförderungsprojekten ausmacht, sind gefragt. Sie erhalten zunehmend Aufträge in den unterschiedlichen Lebenswelten und begleiten die Entwicklung, Umsetzung und nachhaltige Implementierung von Projekten.
    Das Seminar richtet sich an interessierte Menschen, die gesundheitsfördernde Projekte beraten (wollen). Als auch an jene, die ihre Praxiserfahrungen in Projekten gerne strukturiert an andere Projektumsetzer:innen weitergeben. Inhalte sind das eigene Beratungsverständnis, unterschiedliche Beratungsmodelle mit besonderem Augenmerk auf Prozessberatung und Beteiligungsprozesse im Beratungskontext. Teil ist auch das Erproben von Interventions- und Fragetechniken und die Art und Weise, wie Rückmeldungsprozesse in den Projekten geführt werden können. Die Basis von Beratung bilden wertschätzende Kommunikation und die Achtsamkeit zu hören und zu verstehen, was den Projektakteur:innen wirklich wichtig ist, wo sie Unterstützung brauchen und wie Projektprozesse einfallsreich beeinflusst werden können.

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 21.09.2023: Soziokratische Nachbarschaftskreise

  • ID: 23810102
  • Kategorie: Evaluation
  • Ort: Salzburg, 5020 Salzburg, Elisabethstraße 2/1.Stock, AMD Seminarzentrum "Training"
  • Termin: 21.09.2023 10:00 bis 22.09.2023 17:00
  • Referent/in: Florian Bauernfeind, Barbara Strauch
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Bewohner:innen einer Gemeinde übernehmen Mitverantwortung für ein gutes Leben für alle.

    Das Subsidiaritätsprinzip besagt, Probleme sollten möglichst dort gelöst werden, wo sie entstehen. In Österreich sind Bürger:innen es jedoch gewohnt, die Lösung der Probleme an die politischen Entscheidungsträger:innen und die Verwaltung zu delegieren. Diese Strategie kann zur Reduktion von Selbstkompetenz und zur Isolation führen. 

    Ziel:
    Die Teilnehmenden bekommen einen vertieften Einblick in das Konzept der Soziokratischen Nachbarschaftskreise (SoNeC) und in die seit 10 Jahren, in über 40 nachbarschaftlichen Wohnprojekten (in Österreich) erprobte Soziokratische Kreisorganisations-Methode (SKM). Sie haben durch den Besuch des Seminars genug Informationen, um die Umsetzung Soziokratischer Nachbarschaftskreise in ihrer eigenen Gemeinde anstoßen zu können.

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 22.09.2023: "Kommunikation. - Selbstwert - Kongruenz" Konzepte und Perspektiven von Virginia Satir als Basis gesunder Lebenswelten für Kinder

  • ID: 23510104
  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Web-Seminar
  • Termin: 22.09.2023 09:00 bis 29.09.2023 13:00
  • Referent/in: Jasmin Sadeghian
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

















    Virginia Satir unterscheidet nährende Familien von hilfesuchenden
    Familien und hat in ihrer Arbeit vier Bereiche festgestellt, in denen die
    größten Unterschiede der beiden Familientypen zu finden sind: Selbstwert,
    Kommunikation, Familiensystem / Regeln, Verbindung zur Gesellschaft. Sie sagt
    dazu, dass es z. B. Angehörigen nährender Familien offensichtlich angenehm sei,
    einander zu berühren und einander Zuneigung zu zeigen, unabhängig vom Alter.
    Familienmitglieder zeigen einander ihre Liebe und Fürsorge, indem sie offen
    miteinander reden und einander mit echtem Interesse zuhören, indem sie
    aufrichtig und ehrlich miteinander umgehen, und nicht zuletzt einfach durch ihr
    Zusammensein. 







  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 26.09.2023: ONLINE Gesunde Jause im Kindergarten und in der Schule

  • ID: 23310101
  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Web-Seminar
  • Termin: 26.09.2023 09:00 bis 27.09.2023 13:00
  • Referent/in: Marie Hanser
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Die gesunde Jause
    gibt Kindern Kraft und Energie, um den anstrengenden Schulalltag zu bewältigen.
    Eine gesunde Verpflegung kann die Leistungsfähigkeit und Entwicklung von Schüler:innen
    fördern sowie Ernährungsproblemen entgegenwirken. Gerade im Kindes- und
    Jugendalter wird ein wichtiger Grundstein für das spätere Essverhalten gelegt.

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 28.09.2023: "Seit diesem Kuss war ich wie verzaubert..." Diversitätsgerechte Kommunikation in den Bereichen Schule, Arbeit und Gesundheit unter dem Aspekt der sexuellen Orientierung (LGBTI)

  • ID: 23610105
  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Vorarlberg, 6900 Bregenz, Kornmarktstraße 16, Messmer Hotel
  • Termin: 28.09.2023 09:00 bis 29.09.2023 17:00
  • Referent/in: Sonia Raviola
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Inhalte:

    Dieses Seminar führt Sie durch die Geschichte der LGBTI-Bewegung, beleuchtet den
    historischen Kontext dieser Zielgruppe und erzählt exemplarisch von generationsübergreifenden Lebensbiographien.

    Themen:
    Kultursensibilität und diversitätsgerechte Kommunikation in den Bereichen Schule, Arbeit und Gesundheit für
    Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender-Personen und Intersexuelle Menschen (LGBTI)

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 28.09.2023: Achtsamkeit in der Praxis der Gesundheitsförderung

  • ID: 23910103
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Burgenland, 7201 Neudörfl, Rathausplatz 4, Hotel & Restaurant Martinihof
  • Termin: 28.09.2023 09:00 bis 29.09.2023 17:00
  • Referent/in: Ulrike Gmachl-Fischer
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:





    Die Schnelllebigkeit und Komplexität, in der
    wir uns befinden, verlangt von Mitarbeiter*innen und Führungskräften ein
    hohes Maß an Flexibilität und Widerstandskraft. Die zunehmende
    Digitalisierung wirkt sich zusätzlich auf die psychische Gesundheit aus.
    Viele Menschen stoßen da an ihre Leistungsgrenzen.


    Mindfulness als Megatrend der Zukunft: Kein
    mentales Werkzeug formt so unmittelbar unser Gehirn. Eine tägliche
    Achtsamkeits-Praxis von nur 5 min verändert bereits nachweislich unser
    Gehirn. Wir werden fokussierter und effizienter, vitaler und resilienter,
    kreativer und empathischer.


    Der hier angebotene Präsenz-Kurs gibt den
    Teilnehmenden die Möglichkeit, die Grundlagen der Achtsamkeit und
    verschiedene Meditationen kennen zu lernen. Außerdem lernen sie, wie sich
    Gewohnheiten formen und mithilfe ihres ganz persönlichen Mindfulness Canvas
    Achtsamkeit in ihren beruflichen und privaten Alltag bringen.


  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 05.10.2023: Mindmanagement ist das neue Zeitmanagement

  • ID: 23610102
  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Vorarlberg, 6840 Götzis, Junker-Jonas-Platz 1, Junker Jonas-Schlössle
  • Termin: 05.10.2023 09:00 bis 06.10.2023 17:00
  • Referent/in: Brigitte Lube
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    – oder wie Sie mit der Power von Ihrem Fokus ihre Selbstwirksamkeit und mentale Gesundheit steigern.

    „Mehr Zeit“ für die wirklich wichtigen Dinge im Alltag – davon träumen Viele. Aber die herkömmlichen Zeitmanagement Techniken wie „Ziele definieren, Milestones festlegen, die Pareto Methode und diszipliniertes  Abarbeiten“ bringen bei ihnen nichts. Im Gegenteil! Statt für Entlastung zu sorgen, bescheren sie nur eines: mehr Stress


  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 05.10.2023: Gesundheitsziele erreichen mit dem Züricher Ressourcen Modell ®

  • ID: 23810104
  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Salzburg, 5020 Salzburg, Elisabethstraße 2/1.Stock, AMD Seminarzentrum "Training"
  • Termin: 05.10.2023 09:00 bis 06.10.2023 17:00
  • Referent/in: Kristina Sommerauer
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Das Phänomen ist wohlbekannt: Menschen, mit gesundheitlichen Problemen wissen dank professioneller Beratung sehr gut, welche Verhaltensveränderungen zu einem gesundheitsorientierten Lebensstil beitragen können. Jedoch, ob Menschen mit chronischen Krankheiten, wie Diabetes, Bluthochdruck, Adipositas oder Rückenprobleme, Überlastete in Familie oder Arbeit oder auch zunehmend isolierte ältere Menschen: Betroffene schaffen es nicht oder nicht ausreichend, entsprechende Gewohnheiten, Automatismen zu verändern und alternative Gewohnheiten zum neuen Alltag zu machen.

    Ziele:
    ·      Kennenlernen und Anwenden eines ressourcenorientierten, lustvollen Verfahrens der Selbstregulation.
    ·      Fokus auf das Begleiten von gesundheitsfördernden Verhaltensänderungen
    ·      Eigene Potenziale entdecken und nützen
    ·      Erweitern des Handlungsrepertoires und Stärken der Selbstkompetenz

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 05.10.2023: Gesundheitsthemen digital kommunizieren: authentisch Zielgruppen erreichen

  • ID: 23910105
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Burgenland, 7400 Oberwart, Schulgasse 23, Hotel telegraph Oberwart
  • Termin: 05.10.2023 09:00 bis 06.10.2023 17:00
  • Referent/in: Susanne Shouman
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:
    Die neue digitale Welt
    bietet eine Unmenge an Informationen, es ist viel los am regen Marktplatz der
    sozialen Medien. Doch wie kann ich meine Botschaft trotzdem so platzieren, dass
    meine Zielgruppe davon profitiert? Wie kann ich mein spezielles
    Gesundheitsthema authentisch verbreiten? Wie erreiche ich meine Zielgruppe?
    Welche Botschaften braucht meine Zielgruppe?
  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 09.10.2023: "MentalReal" vom Mentalen zum Realen in der Gesundheitsförderung. Strategien, um von der Visison hin zur Manifestation und zur Umsetzungzu kommen!

  • ID: 23510103
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Kärnten, 9311 Kraig bei St. Veit an der Glan, Grassen 5, Dom Aurora
  • Termin: 09.10.2023 09:00 bis 10.10.2023 17:00
  • Referent/in: Brigitte Lube
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:


















    Morgen setze ich um, was ich mir gestern vorgenommen habe … Visionen
    sind hilfreich und können viel bewegen. Wie oft haben wir aber große Ideen,
    Visionen und Träume, die dann dem täglichen Alltagstrott und offenen ToDo
    Listen zum Opfer fallen und maximal noch im Unterbewusstsein gespeichert
    bleiben. Die Folge: Unerfüllte Vorhaben wirken toxisch auf unsere psychische
    Gesundheit, unser Selbstverständnis und Selbstwertgefühl und unsere
    Selbstwirksamkeit.







  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 10.10.2023: Konfliktmanagement – Gewaltfreie Kommunikation

  • ID: 23310102
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Tirol, 6020 Innsbruck, Rennweg 12a, Austria Trend Hotel Congress Innsbruck
  • Termin: 10.10.2023 09:00 bis 11.10.2023 17:00
  • Referent/in: Gerald Höller
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Grundsätzlich
    schaffen wir über Sprache die Verbindung zu anderen Menschen. Wir unterscheiden
    dabei Worte, die trennen, von Worten, die Verbindung schaffen. Immer wieder
    sind wir in der Situation, Konflikte zu lösen oder bei Kolleg:innen unser
    Unbehagen anzusprechen. Hier können viele Verletzungen passieren. Gleichzeitig
    wollen wir in schwierigen Situationen im Team oder in der Begleitung von
    Menschen professionell agieren. Dieses Seminar in Anlehnung an Rosenbergs
    „Gewaltfreie Kommunikation“ geht in Theorie und Praxis auf schwierige
    Situationen ein und bietet Werkzeuge zur Anwendung.

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 10.10.2023: Glück ist eine Entscheidung: Glück lehren und lernen

  • ID: 23410103
  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Wien, 1200 Wien, Treustraße 35-43/Stiege 6/1. Stock, Wiener Gesundheitsförderung
  • Termin: 10.10.2023 09:00 bis 11.10.2023 17:00
  • Referent/in: Manuela Eitler-Sedlak
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:
    In diesem Seminar erfahren die Teilnehmer:innen Hintergründe aus der Glücksforschung und interessante Grundlagen. Vor allem aber lernen sie Methoden und praktische Anwendungen kennen, wie sie gemeinsam mit anderen Menschen Glücksmomente und nachhaltige Erlebnisse schaffen können.

    Das Grundkonzept des Glücksunterrichtes basiert auf dem PERMA Modell von Martin Seligman, in dem 5 Säulen beschrieben werden, die für unser Wohlbefinden besonders wichtig sind:  Positive Gefühle, Engagement und Aktivität, Sinn und Werte, Zielerreichung/Erfolg und gelungene Beziehungen zu anderen Menschen.  Zu jeder dieser Säulen werden im Seminar theoretische Hintergründe und praktische Übungen vorgestellt.
  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 12.10.2023: Wir organisieren uns selbst! (Mehr) Selbstorganisation in Teams

  • ID: 23410102
  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Wien, 1200 Wien, Treustraße 35-43/Stiege 6/1. Stock, Wiener Gesundheitsförderung
  • Termin: 12.10.2023 10:00 bis 13.10.2023 17:00
  • Referent/in: Thomas Diller
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:
    Die Zeiten sind vorbei, wo einer anschafft und alle folgen blind. Nicht nur, dass die Welt mittlerweile schon viel zu komplex, unsicher und mehrdeutig ist, sodass es mehr als eine Person zum Denken braucht. Auch die Haltung der Menschen hat sich verändert, nicht der Befehl, sondern der Sinn/Zweck leitet, alle wollen mitgestalten, sich ganzheitlich einbringen, mit anderen gemeinsam wirken. Es geht Richtung Selbstorganisation! Nur ist Selbstorganisation kein vorgegebenes Konzept, das sich eine Gruppe von Engagierten einfach überstülpen kann. Es ist die Herausforderung an alle, gemeinsam die Arbeitsweise und die Strukturen festzulegen, zu leben und permanent weiterzuentwickeln. 
    Für Engagierte, die die Umsetzung eines gemeinsamen Anliegens zusammenführt, ermöglichen die Tools zur Selbstorganisation das gemeinsame Wirken. Für schon arbeitende Teams bieten Tools zur Selbstorganisation die Chance, mehr an Selbstbestimmung, Agilität und Ganzheitlichkeit in die gemeinsame Arbeit zu integrieren oder auch die gelebte Praxis zu 
    reflektieren.
  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 13.10.2023: ONLINE Psychologie des Klimaschutzes

  • ID: 23610104
  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Web-Seminar
  • Termin: 13.10.2023 09:00 bis 13.10.2023 17:00
  • Referent/in: Karen Hamann
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Umweltpsychologie, Sozialpsychologie, Klimaschutz
    In diesem Seminar können sich TeilnehmerInnen einen umfassenden Überblick über die Umwelt- und Klimapsychologie verschaffen, um sich selbst und andere besser zu verstehen, und bei Bedarf eigene Klimaschutzideen weiterzuentwickeln.


  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 17.10.2023: Nimms nicht so persönlich - The Work von Byron Katie

  • ID: 23110106
  • Kategorie: Evaluation
  • Ort: Oberösterreich, 4020 Linz, Museumstraße 31a, Elisana - Zentrum für ganzheitliche Gesundheit
  • Termin: 17.10.2023 09:00 bis 18.10.2023 17:00
  • Referent/in: Marion Weiser-Fiala
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:
    Nimm‘s nicht so persönlich – The Work von Byron Kathie

    Im Beruf und im Alltag sind wir immer wieder Kritik, Kränkungen, Forderungen, Überforderungen, Diskrepanzen, Rechthabereien, Grenzüberschreitungen, Tratsch usw. ausgesetzt. 



    Wie wäre es,
    * wenn diese emotionalen Knöpfe nicht mehr so leicht gedrückt werden könnten?
    * Wenn ich nur kurz in meinen negativen Stimmungen verweilen müsste?
    * Wenn ich endlich aufhören könnte, nachtragend und rachsüchtig zu sein?
    * Wenn ich mich nicht selber mehr runter machen würde?

    Mit der großartigen Methode THE WORK von Byron Katie lernst du, wie du stressvolle Situationen und Gedanken nützen kannst, um zu wachsen, gelassener zu sein und um loszulassen. Mir ist bis dato noch keine Methode untergekommen, die so einfach, tiefgreifend und effektiv ist.


    THE WORK wird im wissenschaftlichen und medizinischen Bereich als IBSR („Inquiry Based Stress Reduction“) angeführt. Der Prozess und dessen positive Eigenschaften bezüglich Stressreduktion ist belegt.

    Inhalte:
    * Kennenlernen der Methode 
    * Tools für die Anwendbarkeit in der Praxis
    * Tools für Multiplikator*innen 

    Zielgruppe:
    Gesundheitsförder*innen, Berater*innen, Projektleiter*innen, alle Interessierten. 

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 17.10.2023: Für ein besseres Teamwork: Gruppen kreativ moderieren

  • ID: 23910104
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Burgenland, 7400 Oberwart, Schulgasse 23, Hotel telegraph Oberwart
  • Termin: 17.10.2023 09:00 bis 18.10.2023 17:00
  • Referent/in: Margit Gabriele Bauer
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Moderierte Gruppengespräche fördern maßgeblich
    die Zusammenarbeit in Gruppen und Teams. Kreative Methoden und verschiedene
    Formen der Gruppenarbeit binden die Beteiligten aktiv in die Erarbeitung von
    Wissensgebieten und lassen sie am Prozess teilhaben. Diese Partizipation ist
    einer der wichtigsten Faktoren für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Im Seminar
    erleben die Teilnehmenden verschiedene Moderationstechniken anhand der sechs
    grundlegenden Phasen im Ablauf von Seminaren, Workshops, Lehreinheiten und
    Besprechungen. Die Methoden werden zudem auch in ihrer digitalen Umsetzung
    erläutert und ausprobiert. Bitte eigene Umsetzungsvorhaben und Laptops zum Ausprobieren
    mitnehmen.

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 18.10.2023: Bürgermeister:innen Seminar "Blick über den Tellerrand"

  • ID: 23110103
  • Kategorie: Bürgermeisterseminar - Zusatzmodule
  • Ort: Oberösterreich, 4190 Bad Leonfelden, Wallseerstraße 10, Falkensteiner Hotel Spa Bad Leonfelden
  • Termin: 18.10.2023 09:00 bis 20.10.2023 13:00
  • Referent/in: Petra Gajar
  • Gebühr: € 300,00 (Stornogebühr: € 300,00)
  • Kurzbeschreibung:
    Trainerinnen: Angelika Stöckler, Sabine Schuster, Petra Gajar

    Von alten Mustern zum achtsamen Genuss

    Ziele des Seminares:
     - achtsamer Genuss und gestärktes Bewusstseinfür Gewohnheiten und gute Ess-Entscheidungen
     - kreative Lösungensansätze, um als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren Veränderungsprozesse anzustoßen und die Genuss- und Esskurltur der Zukunft aktiv mitzugestalten 
  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 19.10.2023: Lösungsorientierte Kommunikation

  • ID: 23810105
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Salzburg, 5020 Salzburg, Elisabethstraße 2/1.Stock, AMD Seminarzentrum "Training"
  • Termin: 19.10.2023 09:00 bis 20.10.2023 17:00
  • Referent/in: Michael Schallaböck
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Immer häufiger wird (Projekt)-Teams hohe Eigenverantwortung übertragen, die Mitglieder müssen/dürfen sich weitgehend selbst organisieren. Umso wichtiger ist in diesen Teams ein vertrauensvolles Miteinander, um bei gutem Klima effizient Ergebnisse zu erzielen.

    Ziele:
    In diesem Training lernen Sie, wie Sie ein Klima der offenen Kommunikation schaffen und sich bei den Teamaufgaben auf Lösungsmöglichkeiten zu konzentrieren. Sie lernen, gemeinsam und effizient Lösungen und entsprechende Umsetzungsstrategien zu entwickeln.

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 07.11.2023: Resilienz – an Herausforderungen wachsen

  • ID: 23310103
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Tirol, 6020 Innsbruck, Rennweg 12a, Austria Trend Hotel Congress Innsbruck
  • Termin: 07.11.2023 09:00 bis 08.11.2023 17:00
  • Referent/in: Bettina Bachschwöll
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Misserfolge und Krisen erfolgreich zu meistern. Wie
    schaffen sie das? Eine Erklärung dafür liefert das Konzept der Resilienz.
    Resilienz bedeutet Widerstands-kraft, innere Stärke und Flexibilität. Menschen
    mit einer starken Resilienz können Stress, Frust, Druck und Rückschläge
    leichter bewältigen und sogar zur persönlichen Weiterentwicklung nutzen. In
    Krisensituationen sind sie flexibler, emotional weniger belastet und meistern
    diese gelassener als Menschen mit einer geringeren Resilienz. Resilienz ist
    eine Kompetenz, die man entwickeln kann. Sie ist eine wichtige Fähigkeit, die
    uns in herausfordernden Zeiten hilft, anders mit sich, der Situation und der
    Umwelt umzugehen. Lernen Sie die unterschiedlichen Ebenen der
    Resilienzkompetenz kennen und wie Sie diese an konkreten Beispielen und Übungen
    aktivieren können. Anhand der Resilienzfaktoren erarbeitet jede
    Teilnehmerin/jeder Teilnehmer eigene Strategien, wie die persönliche
    Widerstandskraft im Alltag gestärkt wird. Im letzten Teil wird dieses Wissen
    auf die Arbeit mit unseren Klient:innen, Kund:innen,..

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 09.11.2023: Selbstkontakt und Selbstkenntnis - Zugänge zu besserer Wirkung und Erfolg

  • ID: 23810106
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Salzburg, 5020 Salzburg, Elisabethstraße 2/1.Stock, AMD Seminarzentrum "Training"
  • Termin: 09.11.2023 09:00 bis 10.11.2023 17:00
  • Referent/in: Josef Wimmer
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Die Organisation der Arbeit verändert sich. Statt in Hierarchien mit festgefügten Strukturen und vorgebenden Vorgesetzten wird zunehmend in flexiblen, auf Teamarbeit aufbauenden Organisationsformen gearbeitet – agiles Arbeiten, New Work, Selbstorganisation sind Schlagworte dazu.

    Ziele:
    Neben dem Kennenlernen verschiedener Zugänge zum Selbst geht es im Workshop auch um das Gewinnen von Erkenntnissen über das eigene Selbst, in eigener Reflexion, im Dialog mit den anderen.


  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 13.11.2023: Der achtsame Weg zu Resilienz und innerer Stärke

  • ID: 23510102
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Kärnten, 9311 Kraig bei St. Veit an der Glan, Grassen 5, Dom Aurora
  • Termin: 13.11.2023 09:00 bis 14.11.2023 17:00
  • Referent/in: Birgit Zimmermann
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:
















    Resilienz ist in Krisenzeiten
    ein wichtiger Erfolgsfaktor. Damit Sie Ihr Unternehmen und MitarbeiterInnen gut
    steuern und managen können, bedarf es Fähigkeiten wie Selbstreflexion,
    Fokussierung und innere Klarheit. Mit Achtsamkeitsübungen, wie die von dem
    Mikrobiologen Jon Kabat-Zinn entwickelten MBSR (Mindfulness Based Stress
    Reduction), werden die dafür notwendigen Regionen im Gehirn trainiert.
    Wissenschaftliche Forschung belegt, dass dieses Training die Stressbewältigungs-,
    Reflexions- und Konzentrationsfähigkeit erhöht und die psychische und
    körperliche Gesundheit stärkt.




  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 14.11.2023: Typgerechte Kommunikation und Motivation anhand des D-I-S-G Modells in der Gesundheitsförderung – Wie es gelingt, Gesundheitspotentiale zu erkennen und Gesundheitskompetenz zu stärken

  • ID: 23110109
  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Oberösterreich, 4020 Linz, Museumstraße 31a, Elisana - Zentrum für ganzheitliche Gesundheit
  • Termin: 14.11.2023 09:00 bis 15.11.2023 17:00
  • Referent/in: Verena Forster
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Beschreibung
    und Inhalt:



     



    Manchmal
    gibt es Tage, an denen wir energievoll und mit Leichtigkeit und Freude ans Werk
    gehen. Ein anderes Mal sind wir gestresst, unsicher oder genervt. Demnach
    gestaltet sich Kommunikation und Zusammenarbeit/-leben mal leichter und mal
    schwieriger. Mit dem D-I-S-G-Persönlichkeitsmodell werfen wir einen Blick auf
    und hinter unser Verhalten. Das Modell kann dabei unterstützen, Stressauslöser
    zu identifizieren und Motivationsfaktoren für unser eigenes förderliches
    Gesundheitsverhalten zu erkennen. In diesen zwei Tagen finden wir Strategien,
    um unsere mentale und psychische Gesundheit individuell und selbstwirksam zu
    fördern.

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 15.11.2023: Chancen und Risiken der späten Freiheit – Gesundheitsförderung für und mit älteren Menschen

  • ID: 23110110
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Niederösterreich, 2700 Wiender Neustad Wiener Neustadt, Domplatz 1, Bildungszentrum St. Bernhard
  • Termin: 15.11.2023 09:00 bis 16.11.2023 17:00
  • Referent/in: Margit Gabriele Bauer
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Die gute Nachricht ist, wir werden älter.
    Die Lebenserwartung beträgt 2021 für neugeborene Mädchen 83,8 und für
    neugeborene Buben 78,8 Jahre. Frauen können 67 Lebensjahre in guter oder sehr
    guter Gesundheit erwarten, Männer 66 Jahre. Die Steigerung der Lebens-jahre in
    guter Gesundheit ist das Anliegen der Gesundheitsförderung für und mit älteren
    Menschen.



    Altern als Lebensphase ist unter dem Aspekt
    von Gewinn und Verlust zu betrachten. Das Finden von neuen sozialen Rollen,
    Aufgaben und Zielen, die als sinnstiftend und produktiv gedeutet werden, kann
    zu einem veränderten differenzierten Altersbild und zu einem längeren Leben
    beitragen (Studie Wurm & Schäfer 2022). Für die Arbeit ist die
    Sensibilisierung für Altersfragen und die Lebenslage der älteren Menschen
    wichtig und weniger eine spezielle methodische Ausrichtung. Ein Ziel der
    gesundheitsförderlichen Arbeit ist es, die älteren Men-schen, - das Alter aus
    dem privaten wieder mehr in den öffentlichen, in den politischen Raum zu holen.



    Die Erarbeitung des Themenfeldes erfolgt
    anhand konkreter Beispiele und Anliegen aus dem Praxiskontext der
    TeilnehmerInnen.

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 16.11.2023: Besser ganz als gut – Gesunde Konfliktfähigkeit

  • ID: 23410104
  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Wien, 1200 Wien, Treustraße 35-43/Stiege 6/1. Stock, Wiener Gesundheitsförderung
  • Termin: 16.11.2023 09:00 bis 17.11.2023 17:00
  • Referent/in: Birgit Mahrle-Haas
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:
    Unangenehmen Auseinandersetzungen aus dem Weg zu gehen, ist auf Dauer gesundheitsschädlich. Deshalb meinte C. J. Jung: “Ich will lieber ganz sein als gut.“
    Oft steckt hinter der Scheu vor Auseinandersetzungen Angst vor Ablehnung, Zurückweisung oder Aggression. Werden Konflikte nicht offen ausgetragen, entfalten sie hinter dem Rücken der Betroffenen ihre destruktiven Kräfte. In diesem Seminar erkennen Sie, was Sie brauchen, um Spannungen anzusprechen und auszuhalten. Mit dem ZRM (*1) bauen Sie eine Haltung auf, die den Handlungsspielraum im Umgang mit konflikthaften Situationen erweitert. Statt zu harmonisieren, beschuldigen oder sich mit schnellen Lösungen zufrieden zu geben, entwickeln Sie eine klare Haltung zum Wohle aller Beteiligten.

    *1) ZRM®: Das Zürcher Ressourcen Modell ist ein theoretisch fundiertes und wissenschaftlich überprüftes, hocheffizientes Selbstmanagementtraining. Dieses Training wurde von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause entwickelt. Es basiert auf neurobiologischen Erkenntnissen und psychologisch abgesicherten Untersuchungen zu Motivationsforschung und Persönlichkeitsentwicklung (www.zrm.ch).

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 16.11.2023: Chancen und Risiken der späten Freiheit – Gesundheitsförderung für und mit älteren Menschen

  • ID: 23210105
  • Kategorie: Evaluation
  • Ort: Niederösterreich, 2700 Wiender Neustad Wiener Neustadt, Domplatz 1, Bildungszentrum St. Bernhard
  • Termin: 16.11.2023 09:00 bis 17.11.2023 09:00
  • Referent/in: Margit Gabriele Bauer
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    ·       
    Zugänge und Maßnahmen zur Erreichbarkeit älterer
    Menschen als Erfolgsfaktoren, das Setting kommunale Gesundheitsförderung, die
    Strukturen, Vernetzungen und Förderlandschaft sowie Ansätze „Guter Praxis“



    ·       
    Reflexion der eigenen Altersbilder als
    Vorrausetzung für die Arbeit mit der Personengruppe der älteren Menschen, um
    Stereotypisierung und Verallgemeinerungen aufzubrechen und durch zeitgemäße
    Bilder zu ersetzen 

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 22.11.2023: Bürgermeister:innen Seminar "Chefsache"

  • ID: 23110101
  • Kategorie: Bürgermeisterseminar - Teil "Chefsache"
  • Ort: Steiermark, 8971 Schladming, Tälerstraße 2, Hotel Vitaler Landauerhof
  • Termin: 22.11.2023 09:00 bis 24.11.2023 13:00
  • Referent/in: Petra Gajar
  • Gebühr: € 300,00 (Stornogebühr: € 300,00)
  • Kurzbeschreibung:
    Trainer: Gernot Scheucher, Peter Mörwald, Petra Gajar

    Ziele des Seminares:

    Sie wissen
    über Wertschätzung, Anerkennung und Beteiligung als Kernelemente guter gesunder
    Führung Bescheid. Sie lernen gesundheitsrelevante Entwicklungen (v.a. im
    Unternehmen, in der Gemeinde) kennen, erfahren mehr zu gesundheitsfördernden
    Führungsansätzen und probieren mit Hilfe von Outdoor-Methoden Ihr
    Führungs-Know-how vor Ort aus.


  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 29.11.2023: Evaluation in der Gesundheitsförderung – innovative & kreative Methoden, die Spaß machen

  • ID: 23110107
  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Oberösterreich, 4020 Linz, Museumstraße 31a, Elisana - Zentrum für ganzheitliche Gesundheit
  • Termin: 29.11.2023 09:00 bis 30.11.2023 17:00
  • Referent/in: Margit Gabriele Bauer
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Mag.a Margit G. Bauer-Obomeghie, MBA  und Mag.a Monika Bauer

    Evaluation stellt eine gute Möglichkeit dar, bestimmte Ausschnitte des
    eigenen beruflichen Handelns systematisch zu beleuchten. Dabei werden
    Verbesserungsmöglichkeiten bei festgestellten Schwachstellen eruiert und die
    erfolgreiche Arbeit nach Innen und Außen dokumentiert.



    Inhalte:



    ·       
    Verständnis
    für Evaluation – Struktur-, Prozess- und Ergebnisevaluation, formative und
    summative Evaluation, Selbst- und Fremdevaluation



    ·       
    Überblick
    über Barrieren bei der Durchführung von Evaluation und Möglichkeiten, diese zu
    überwinden, Voraussetzungen und Chancen 



    ·       
    Ein
    Praxisleitfaden zur Durchführung von Evaluation in gesundheitsfördernden
    Projekten



    ·       
    Evaluation
    als Ansatz der Qualitätssicherung und als Bestandteil methodischen Arbeitens

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 30.11.2023: Online- Zusammenarbeit gesundheitsförderlich gestalten

  • ID: 23910102
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Web-Seminar
  • Termin: 30.11.2023 09:00 bis 01.12.2023 13:00
  • Referent/in: Helga Pesserer, Birgit Pichler
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Als Gastgeber*in im digitalen Raum
    erfahren Sie hier auf lustvolle und abwechslungsreiche Art und Weise, wie Sie
    Ihre Meetings gesundheitsförderlich gestalten können. Denn neben technischen,
    sozialen und methodischen Kompetenzen müssen Sie als online-Trainer*in das
    Thema Gesundheitsförderung implizit und explizit einarbeiten. Dazu gehört die
    Förderung von gesundheitsförderlichem Verhalten ebenso wie etwa Vernetzung, Beteiligung
    und Empowernment.

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 06.12.2023: Appreciative Inquiry oder die Kunst Juwelen im Team zu schürfen

  • ID: 23210106
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Oberösterreich, 3100 St. Pölten, AK-Platz 1, ArbeitnehmerInnenzentrum(ANZ)
  • Termin: 06.12.2023 09:00 bis 07.12.2023 17:00
  • Referent/in: Margit Gabriele Bauer
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Appreciative Inquiry (AI) ist zugleich
    Methode und innere Haltung. Sie verändert den Blickwinkel, indem sie den Fokus
    konsequent auf positive Erlebnisse und Erfahrungen legt.



    Wir
    richten das Augenmerk auf Stärken und auf das, was bereits funktioniert.

    Wir analysieren keine Probleme, sondern bringen Erfolgsfaktoren ans Tageslicht.

    Wir fördern Schlüsselfaktoren, die Kraft und Vitalität ausdrücken.

    Dabei geht es nicht darum, eine rosa Brille aufzusetzen. Sondern: Konflikte
    oder Defizite zeigen sich in einem neuen Licht: Dem Licht der Wertschätzung.
    Wenn wir in einer wertschätzenden Haltung der bereits vorhandenen Stärken,
    Lösungen und Verständigung finden, werden unerwartet Ressourcen frei. Es zeigen
    sich unentdeckte Potenziale im Team und auf organisatorischer Ebene
  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 14.12.2023: Konfliktmanagement Basiskurs

  • ID: 23610103
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Vorarlberg, 6900 Bregenz, Kornmarktstraße 16, Messmer Hotel
  • Termin: 14.12.2023 09:00 bis 15.12.2023 17:00
  • Referent/in: Gerald Höller, Gerald Höller
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Die gewaltfreie Kommunikation geht von der Gleichwertigkeit aller Menschen aus. Aufrichtigkeit und Annahme machen eine respektvolle Art des Umgangs miteinander möglich.


  • Zur Detailansicht wechseln

Fort- und Weiterbildungsprogramm für betriebliche Gesundheitsförderung:

BGF-seminar 10.05.2023: BGF und Übergangsmanagement - Schwerpunktseminar

  • ID: 23100304
  • Kategorie: Themenoffene Seminare
  • Ort: Oberösterreich, 4040 Linz, Schatzweg 177, Bildungshaus St. Magdalena
  • Termin: 10.05.2023 09:00 bis 10.05.2023 17:00
  • Referent/in: Wilhelm Baier
  • Gebühr: € 200,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Dieses Seminar zeigt innerbetrieblichen
    Verantwortungsträger/innen einen Überblick über wesentliche Rahmenbedingungen
    und Faktoren, die ein strukturiertes Übergangsmanagement ermöglichen. Anhand
    von Beispielen, Checklisten und anderen Tools können Möglichkeiten der
    Gestaltung und Umsetzung im eigenen Betrieb überlegt und reflektiert werden.

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 26.05.2023: BGF und New Work - Schwerpunktseminar

  • ID: 23400302
  • Kategorie: Themenoffene Seminare
  • Ort: Wien, 1060 Wien, Gumpendorfer Straße 39, Kolpinghaus Wien-Zentral
  • Termin: 26.05.2023 09:00 bis 26.05.2023 17:00
  • Referent/in: Christian Scharinger
  • Gebühr: € 200,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Dieses Seminar gibt innerbetrieblichen
    Verantwortungsträger:innen einen Überblick über wesentliche Aspekte einer neuen
    Arbeitswelt und deren Auswirkungen auf Gesundheitsförderung. Anhand von Theorieinputs,
    Praxisbeispielen und Videos können Möglichkeiten der Integration relevanter
    Handlungsfelder im Rahmen eigener BGF Projekte überlegt und reflektiert werden.

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 30.05.2023: BGF PROJEKTLEITUNG Basis - Modell GROSSBETRIEB

  • ID: 23100301
  • Kategorie: Projektleiter/innen
  • Ort: Oberösterreich, 4040 Linz, Schatzweg 177, Bildungshaus St. Magdalena
  • Termin: 30.05.2023 10:00 bis 01.06.2023 17:00
  • Referent/in: Christian Scharinger
  • Gebühr: € 500,00 (Stornogebühr: € 250,00)
  • Kurzbeschreibung:

    BGF-Projekte
    sind „Organisationen auf Zeit“ und benötigen eine strukturierte Vorgangs-weise.
    Unternehmensinterne BGF-Projektleiter/innen übernehmen damit eine zentrale
    Aufgabe und sind wesentlich für die erfolgreiche Umsetzung eines BGF-Projekts
    verantwortlich. Das Seminar stärkt betriebsinterne BGF-Projektleiter:innen
    sowohl in Bezug auf die entsprechenden BGF-Projektphasen und
    Projektwerkzeuge als auch in Bezug auf ihre Rolle als Motor und Promoter für
    Gesundheitsförderung in ihrem Unternehmen.

    Zielgruppe:



    Innerbetriebliche Verantwortungsträger:innen und
    Beschäftigte
    ,
    die im eigenen Unternehmen ein BGF-Projekt leiten werden, oder in derAnfangsphase
    bereits umsetzen, sowie Personen ohne BGF-Vorqualifizierung zum internen Kompetenzaufbau.Das
    Seminar richtet sich NICHT an Projekt­leiter:innen, deren BGF-Projekte bereits
    in der Abschlussphase sind. Dafür eignet sich das Seminar BGF-Projektleitung „Integration
    von BGF in den Regelbetrieb “ besser.


  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 14.06.2023: GESUNDHEITSZIRKELMODERATION Basis

  • ID: 23100303
  • Kategorie: Gesundheitszirkelmoderation
  • Ort: Oberösterreich, 4040 Linz, Schatzweg 177, Bildungshaus St. Magdalena
  • Termin: 14.06.2023 10:00 bis 15.06.2023 17:00
  • Referent/in: Sabine Baillon
  • Gebühr: € 350,00 (Stornogebühr: € 200,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Gesundheitszirkel
    sind ein zentrales Element der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF). Durch
    dieses partizipative Gruppenverfahren werden Mitarbeiter:innen aktiv in die Prozesse
    des BGF eingebunden und entwickeln konkrete Veränderungsvorschläge. Die
    Moderation von Gesundheitszirkel erlangt dabei eine entscheidende Rolle. Das
    Seminar vermittelt die wesentlichen Grundlagen und Praxiswerkzeuge für betriebsinterne
    Gesundheitszirkelmoderator:innen und stärkt diese in der Umsetzung ihrer
    Funktion.

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 19.06.2023: BGF Projektleitung - INTEGRATION von BGF in den Regelbetrieb - Modell GROSSBETRIEB

  • ID: 23100302
  • Kategorie: Projektleiter/innen
  • Ort: Oberösterreich, 4040 Linz, Schatzweg 177, Bildungshaus St. Magdalena
  • Termin: 19.06.2023 10:00 bis 20.06.2023 17:00
  • Referent/in: Christian Scharinger
  • Gebühr: € 500,00 (Stornogebühr: € 250,00)
  • Kurzbeschreibung:

    BGF-Projekte
    sind in einem ersten Schritt gleichsam „Laborsituationen“, unter denen ein
    Unternehmen sich mit Gesundheitsförderung vertraut macht und konkrete
    Praxiserfahrungen sammelt. Ziel ist jedoch eine nachhaltige Verankerung des
    Themas Gesundheit im Sinne eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Eine
    strukturierte Vorgehensweise und die Verbindung gesetzlicher, freiwilliger und
    individueller Aufgaben und Angebote haben sich dabei in der Praxis bewährt. 
    Dieses Seminar unterstützt Sie bei der
    Weiterentwicklung Ihrer BGF-Aktivitäten in Richtung Gesundheitsmanagement und
    in Ihrer Rolle als BGM- Manager:in.

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 28.06.2023: GESUNDHEITSZIRKELMODERATION Basis

  • ID: 23700301
  • Kategorie: Gesundheitszirkelmoderation
  • Ort: Steiermark, 8020 Graz, Mariengasse 6a, Exerzitienhaus der Barmherzigen Schwestern Graz
  • Termin: 28.06.2023 10:00 bis 29.06.2023 17:00
  • Referent/in: Wilhelm Baier
  • Gebühr: € 350,00 (Stornogebühr: € 200,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Gesundheitszirkel professionell moderieren – die Grundlagen
    praktisch erproben



     



    Gesundheitszirkel sind
    ein zentrales Element der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF). Durch
    dieses partizipative Gruppenverfahren werden Mitarbeiter:innen aktiv in die Prozesse
    des BGF eingebunden und entwickeln konkrete Veränderungsvorschläge. Die
    Moderation von Gesundheitszirkel erlangt dabei eine entscheidende Rolle. Das
    Seminar vermittelt die wesentlichen Grundlagen und Praxiswerkzeuge für betriebsinterne
    Gesundheitszirkelmoderator:innen und stärkt diese in der Umsetzung ihrer
    Funktion
  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 03.07.2023: BGF PROJEKTLEITUNG Basis - Modell KLEIN- MITTELBETRIEB

  • ID: 23410305
  • Kategorie: Klein- und Kleinstbetriebe
  • Ort: Wien, 1070 Wien, Schottenfeldgasse 12, Im Hinterhaus
  • Termin: 03.07.2023 09:00 bis 03.07.2023 17:00
  • Referent/in: Birgit Pichler
  • Gebühr: € 200,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    BGF-PROJEKTLEITUNG – BASIS



    Betriebe bis
    49 Mitarbeiter:innen – Modell Klein- und Mittelbetrieb





    Die
    besonderen Gesundheitschancen in Kleinbetrieben nützen – Umsetzungsmodelle
    kennenlernen



    Die Umsetzung von BGF-Projekten in Kleinbetrieben
    weist einige Besonderheiten auf. Je nach Unternehmensgröße können verschiedene
    Herangehensweisen zur Ist-Analyse, Maßnahmenplanung, Umsetzung von Maßnahmen
    und Evaluation zur Anwendung kommen. In diesem Seminar erhalten betriebsinterne
    Akteurinnen und Akteure kompaktes Know-how für die erfolgreiche Umsetzung eines
    qualitätsgesicherten BGF-Projekts in ihrem Betrieb.

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 04.07.2023: BGF Projektleitung BASIS - Modell GROSSBETRIEB

  • ID: 23310301
  • Kategorie: Projektleiter/innen
  • Ort: Tirol, 6020 Innsbruck, Rennweg 12a, Austria Trend Hotel Congress Innsbruck
  • Termin: 04.07.2023 10:00 bis 06.07.2023 17:00
  • Referent/in: Christian Scharinger
  • Gebühr: € 500,00 (Stornogebühr: € 250,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Betriebliche
    Gesundheitsförderung als moderne Unternehmensstrategie



    BGF-Projekte
    sind „Organisationen auf Zeit“ und benötigen eine strukturierte Vorgangsweise.
    Unternehmensinterne BGF-Projektleiter:innen übernehmen damit eine zentrale
    Aufgabe und sind wesentlich für die erfolgreiche Umsetzung eines BGF-Projekts
    verantwortlich. Das Seminar stärkt betriebsinterne BGF-Projektleiter:innen
    sowohl in Bezug auf die entsprechenden BGF-Projektphasen und Projektwerkzeuge als
    auch in Bezug auf ihre Rolle als Motor und Promoter für Gesundheitsförderung in
    ihrem Unternehmen.

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 06.07.2023: Gesundes Führen - BASIS

  • ID: 23110301
  • Kategorie: Gesundes führen
  • Ort: Oberösterreich, 4040 Linz, Schatzweg 177, Bildungshaus St. Magdalena
  • Termin: 06.07.2023 09:00 bis 06.07.2023 17:00
  • Referent/in: Sabine Baillon
  • Gebühr: € 250,00 (Stornogebühr: € 125,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Führungskräfte spielen eine zentrale Rolle bei
    der erfolgreichen Umsetzung von Betrieblicher Gesundheitsförderung (BGF). Der
    eintägige Workshop basiert auf dem Ansatz, dass die Gestaltung der
    Führungsrolle nicht nur maßgebliche Aus­wirkungen auf die Gesundheit der
    Beschäftig­ten, sondern auch auf die persönliche Gesund­heit von
    Führungskräften hat. Gesundheit muss daher als eine nicht delegierbare
    Führungsauf­gabe angesehen werden, die über den individuellen Führungsstil
    hinausreicht und zentraler Bestandteil einer gesunden Organisa­tionskultur ist.

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 04.09.2023: GESUNDHEITSZIRKEL ONLINE moderieren (Onlineseminar)

  • ID: 23110305
  • Kategorie: Gesundheitszirkelmoderation
  • Ort: Web-Seminar
  • Termin: 04.09.2023 08:30 bis 15.09.2023 13:00
  • Referent/in: Helga Pesserer
  • Gebühr: € 350,00 (Stornogebühr: € 200,00)
  • Kurzbeschreibung:

    (Onlineseminar
    mit Selbstlernphasen)

    1. Tag 9-13 Uhr - onboarding 8:30Uhr

    2. Tag 9-13 Uhr



    Gesundheitszirkel
    sind ein zentrales Element der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF). Durch
    dieses partizipative Gruppenverfahren werden Mitarbeiter:innen aktiv in die BGF
    eingebunden und entwickeln konkrete Veränderungsvorschläge. Dieses Seminar
    vermittelt Grundlagen für die Durchführung von Gesundheitszirkeln mit Onlinetools.
    Mit einem Gesundheitszirkel im Onlineformat können auch Mitarbeiter:innen im
    Homeoffice oder an unterschiedlichen Standorten sehr gut einbezogen werden.

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 05.09.2023: GESUNDHEITSZIRKELMODERATION Basis

  • ID: 23310303
  • Kategorie: Gesundheitszirkelmoderation
  • Ort: Tirol, 6020 Innsbruck, Rennweg 12a, Austria Trend Hotel Congress Innsbruck
  • Termin: 05.09.2023 10:00 bis 06.09.2023 17:00
  • Referent/in: Wilhelm Baier
  • Gebühr: € 350,00 (Stornogebühr: € 200,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Gesundheitszirkel professionell moderieren – die Grundlagen
    praktisch erproben



     



    Gesundheitszirkel
    sind ein zentrales Element der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF). Durch
    dieses partizipative Gruppenverfahren werden Mitarbeiter:innen aktiv in die Prozesse
    der BGF eingebunden und entwickeln konkrete Veränderungsvorschläge. Die
    Moderation von Gesundheitszirkeln erlangt dabei eine entscheidende Rolle. Das
    Seminar vermittelt die wesentlichen Grundlagen und Praxiswerkzeuge für betriebsinterne
    Gesundheitszirkelmoderatorinnen/-moderatoren und stärkt diese in der Umsetzung
    ihrer Funktion.


  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 14.09.2023: Gesund FÜHREN in der Arbeitswelt 4.0

  • ID: 23410304
  • Kategorie: Themenoffene Seminare
  • Ort: Wien, 1070 Wien, Schottenfeldgasse 12, Im Hinterhaus
  • Termin: 14.09.2023 09:00 bis 14.09.2023 17:00
  • Referent/in: Christian Scharinger
  • Gebühr: € 200,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Dieses Seminar beleuchtet zentrale
    Aspekte einer Arbeitswelt 4.0 aus Sicht der betrieblichen Gesundheitsförderung
    und leitet daraus relevante Schlussfolgerungen für Führungskräfte ab. Weiters
    werden durch Praxisbeispiele aus dem Förderschwerpunkt des FGÖ Impulse für die
    Umsetzung eigener BGF-Projekte angeregt.

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 18.09.2023: BGF Projektleitung - INTEGRATION von BGF in der Regelbetrieb - Modell GROSSBETRIEB

  • ID: 23310302
  • Kategorie: Projektleiter/innen
  • Ort: Tirol, 6020 Innsbruck, Rennweg 12a, Austria Trend Hotel Congress Innsbruck
  • Termin: 18.09.2023 10:00 bis 19.09.2023 17:00
  • Referent/in: Christian Scharinger
  • Gebühr: € 500,00 (Stornogebühr: € 250,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Vom
    BGF-Projekt zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement



    BGF-Projekte
    sind in einem ersten Schritt gleichsam „Laborsituationen“, unter denen ein
    Unternehmen sich mit Gesundheitsförderung vertraut macht und konkrete
    Praxiserfahrungen sammelt. Ziel ist jedoch eine nachhaltige Verankerung des
    Themas Gesundheit im Sinne eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Eine
    strukturierte Vorgehensweise und die Verbindung gesetzlicher, freiwilliger und
    individueller Aufgaben und Angebote haben sich dabei in der Praxis bewährt.



     

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 22.09.2023: BGF Projektleitung Basis - Modell KLEIN- MITTELBETRIEB (Onlineseminar)

  • ID: 23710304
  • Kategorie: Klein- und Kleinstbetriebe
  • Ort: Wien, www www, www, ONLINE Format
  • Termin: 22.09.2023 09:00 bis 22.09.2023 13:00
  • Referent/in: Helga Pesserer
  • Gebühr: € 200,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    BGF-PROJEKTLEITUNG – BASIS (Onlineseminar)



    Betriebe bis
    49 Mitarbeiter:innen - Modell Klein- und Mittelbetrieb



    Dieses Seminar unterstützt interne
    Projektverantwortliche und Unternehmens-leiter:innen aus Kleinbetrieben bei der
    Umsetzung eines BGF-Projekts. Es bietet die Möglichkeit, Ihr Projekt zu planen
    und zu reflektieren und von Erfahrungen aus der Praxis zu profitieren.

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 02.10.2023: GESUNDHEITSZIRKELMODERATION Basis

  • ID: 23410301
  • Kategorie: Gesundheitszirkelmoderation
  • Ort: Wien, 1060 Wien, Gumpendorfer Straße 39, Kolpinghaus Wien-Zentral
  • Termin: 02.10.2023 10:00 bis 03.10.2023 17:00
  • Referent/in: Birgit Pichler
  • Gebühr: € 350,00 (Stornogebühr: € 200,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Gesundheitszirkel professionell moderieren – die Grundlagen
    praktisch erproben



     



    Gesundheitszirkel
    sind ein zentrales Element der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF). Durch
    dieses partizipative Gruppenverfahren werden Mitarbeiter:innen aktiv in die Prozesse
    der BGF eingebunden und entwickeln konkrete Veränderungsvorschläge. Die
    Moderation von Gesundheitszirkeln erlangt dabei eine entscheidende Rolle. Das
    Seminar vermittelt die wesentlichen Grundlagen und Praxiswerkzeuge für betriebsinterne
    Gesundheitszirkelmoderatorinnen/-moderatoren und stärkt diese in der Umsetzung
    ihrer Funktion.

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 12.10.2023: Gesund FÜHREN - Lebensphasenorientierte Führung

  • ID: 23110304
  • Kategorie: Gesundes führen
  • Ort: Oberösterreich, 4040 Linz, Schatzweg 177, Bildungshaus St. Magdalena
  • Termin: 12.10.2023 09:00 bis 12.10.2023 17:00
  • Referent/in: Wilhelm Baier
  • Gebühr: € 250,00 (Stornogebühr: € 125,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Tools
    für gesunde Führung auf neuen Wegen



    Dieses Seminar bietet Führungskräften ein
    kompaktes Update zu neuen Ansätzen gesundheitsorientierter Führung und ermöglicht,
    das Verständnis der eigenen Führungsrolle in Richtung Lebensphasenorientierung
    zu erweitern.

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 12.10.2023: VERNETZUNGSSEMINAR Gesundheitszirkelmoderation (Onlineseminar)

  • ID: 23710305
  • Kategorie: Vernetzungstreffen
  • Ort: Web-Seminar
  • Termin: 12.10.2023 09:00 bis 12.10.2023 13:00
  • Referent/in: Helga Pesserer
  • Gebühr: € 45,00 (Stornogebühr: € 45,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Digitale Methoden in der Gesundheitszirkelmoderation
    (Onlineseminar)

    Das Vernetzungsseminar
    2023 dient einem allgemeinen Erfahrungsaustausch und praktischen Erproben von „Digitalen
    Methoden“ für die Anwendung in Gesundheitszirkeln.

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 17.10.2023: BGF Projektleitung BASIS - Modell GROSSBETRIEB

  • ID: 23410302
  • Kategorie: Projektleiter/innen
  • Ort: Wien, 1060 Wien, Gumpendorfer Straße 39, Kolpinghaus Wien-Zentral
  • Termin: 17.10.2023 10:00 bis 19.10.2023 17:00
  • Referent/in: Helga Pesserer
  • Gebühr: € 500,00 (Stornogebühr: € 250,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Betriebliche
    Gesundheitsförderung als moderne Unternehmensstrategie



    BGF-Projekte
    sind „Organisationen auf Zeit“ und benötigen eine strukturierte Vorgangsweise.
    Unternehmensinterne BGF-Projektleiter:innen übernehmen damit eine zentrale
    Aufgabe und sind wesentlich für die erfolgreiche Umsetzung eines BGF-Projekts
    verantwortlich. Das Seminar stärkt betriebsinterne BGF-Projektleiter:innen
    sowohl in Bezug auf die entsprechenden BGF-Projektphasen und Projektwerkzeuge als
    auch betreffend ihre Rolle als Motor und Promotor:in für Gesundheitsförderung
    in ihrem Unternehmen.

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 23.10.2023: BGF Projektleitung INTEGRATION von BGF in den Regelbetrieb - Modell GROSSBETRIEB

  • ID: 23410303
  • Kategorie: Projektleiter/innen
  • Ort: Wien, 1060 Wien, Gumpendorfer Straße 39, Kolpinghaus Wien-Zentral
  • Termin: 23.10.2023 10:00 bis 24.10.2023 17:00
  • Referent/in: Christian Scharinger
  • Gebühr: € 500,00 (Stornogebühr: € 250,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Vom
    BGF-Projekt zum betrieblichen Gesundheitsmanagement



    BGF-Projekte
    sind in einem ersten Schritt gleichsam „Laborsituationen“, unter denen ein
    Unternehmen sich mit Gesundheitsförderung vertraut macht und konkrete
    Praxiserfahrungen sammelt. Ziel ist jedoch eine nachhaltige Verankerung des
    Themas Gesundheit im Sinne eines betrieblichen Gesundheitsmanagements. Eine strukturierte
    Vorgehensweise und die Verbindung gesetzlicher, freiwilliger und individueller
    Aufgaben und Angebote haben sich dabei in der Praxis bewährt.



     

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 24.10.2023: Gesundes Führen - BASIS

  • ID: 23410306
  • Kategorie: Gesundes führen
  • Ort: Wien, 1060 Wien, Gumpendorfer Straße 39, Kolpinghaus Wien-Zentral
  • Termin: 24.10.2023 09:00 bis 24.10.2023 17:00
  • Referent/in: Sabine Baillon
  • Gebühr: € 250,00 (Stornogebühr: € 125,00)
  • Kurzbeschreibung:

    GESUNDES FÜHREN – BASIS

    Dieses Seminar bietet Führungskräften einen
    kompakten Überblick zu Grundlagen und Werkzeugen einer gesundheitsorientierten
    Führungskultur und lädt zur Reflexion der eigenen Führungsrolle ein.



     

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 25.10.2023: VERNETZUNGSSEMINAR BGF Projektleitung (Onlineseminar)

  • ID: 23110307
  • Kategorie: Vernetzungstreffen
  • Ort: Web-Seminar
  • Termin: 25.10.2023 09:00 bis 25.10.2023 13:00
  • Referent/in: Christian Scharinger
  • Gebühr: € 45,00 (Stornogebühr: € 45,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Gesundes
    Klima im Betrieb – Gesundheits- und Klimabewusstsein fördern (Onlineseminar)

    Die Kombination
    von BGF mit den Themen Nachhaltigkeit und Betrieblichem Mobilitätsmanagement
    (BMM) stellt einen innovativen und zukunftsträchtigen Ansatz dar. Durch
    Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung kann einerseits ein Beitrag
    zum Klimaschutz geleistet werden, gleichzeitig fördert eine intakte Natur die
    Gesundheit des Menschen.

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 07.11.2023: GESUNDHEITSZIRKEL ONLINE moderieren (Onlineseminar)

  • ID: 23110306
  • Kategorie: Gesundheitszirkelmoderation
  • Ort: Web-Seminar
  • Termin: 07.11.2023 08:30 bis 28.11.2023 13:00
  • Referent/in: Helga Pesserer
  • Gebühr: € 350,00 (Stornogebühr: € 200,00)
  • Kurzbeschreibung:

    ONLINEGESUNDHEITSZIRKEL
    MODERIEREN (Onlineseminar
    mit Selbstlernphasen)

    1.Onlinetermin: 9:00 - 13 Uhr, Onboarding 8:30Uhr

    2.Onlinetermin: 9:00-13 Uhr



    Beteiligung von Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern trotz räumlicher
    Distanz

    Gesundheitszirkel
    sind ein zentrales Element der Betrieblichen Gesundheitsförderung  Durch
    dieses partizipative Gruppenverfahren werden Mitarbeiter:innen aktiv in die BGF
    eingebunden und entwickeln konkrete Veränderungsvorschläge. Dieses Seminar
    vermittelt Grundlagen für die Durchführung von Gesundheitszirkeln mit Onlinetools.
    Mit einem Gesundheitszirkel im Onlineformat können auch Mitarbeiter:innen im
    Homeoffice oder an unterschiedlichen Standorten sehr gut einbezogen werden.


  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 07.11.2023: Gesundes Führen - BASIS

  • ID: 23310304
  • Kategorie: Gesundes führen
  • Ort: Tirol, 6020 Innsbruck, Rennweg 12a, Austria Trend Hotel Congress Innsbruck
  • Termin: 07.11.2023 09:00 bis 07.11.2023 17:00
  • Referent/in: Wilhelm Baier
  • Gebühr: € 250,00 (Stornogebühr: € 125,00)
  • Kurzbeschreibung:

    GESUNDES FÜHREN – BASIS

    Dieses Seminar bietet Führungskräften einen
    kompakten Überblick zu Grundlagen und Werkzeugen einer gesundheitsorientierten
    Führungskultur und lädt zur Reflexion der eigenen Führungsrolle ein.



     




  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 07.11.2023: BGF und Klimaschutz - Schwerpunktseminar

  • ID: 23410307
  • Kategorie: Themenoffene Seminare
  • Ort: Wien, 1060 Wien, Gumpendorfer Straße 39, Kolpinghaus Wien-Zentral
  • Termin: 07.11.2023 09:00 bis 07.11.2023 17:00
  • Referent/in: Christian Scharinger
  • Gebühr: € 200,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    BGF und Klimaschutz – Gesundheit im
    Betrieb nachhaltig leben

    Dieses Seminar gibt innerbetrieblichen
    Verantwortungsträger:innen einen kompakten Überblick bezüglich der Verbindung
    der Handlungsfelder BGF und Klimaschutz. Dabei wird auf die
    Umsetzungsmöglichkeit in die eigene Praxis besonderer Wert gelegt. Anhand von Umsetzungsbeispielen,
    Theorielandkarten und anderen Tools können dadurch Wege der Gestaltung und
    Umsetzung im eigenen Betrieb überlegt und geplant werden.


  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 15.11.2023: BGF Projektleitung BASIS - Modell GROSSBETRIEB

  • ID: 23710301
  • Kategorie: Projektleiter/innen
  • Ort: Steiermark, 8020 Graz, Bahnhofgürtel 89, Austria Trend Hotel Europa Graz
  • Termin: 15.11.2023 10:00 bis 17.11.2023 17:00
  • Referent/in: Helga Pesserer
  • Gebühr: € 500,00 (Stornogebühr: € 250,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Betriebliche
    Gesundheitsförderung als moderne Unternehmensstrategie



    BGF-Projekte
    sind „Organisationen auf Zeit“ und benötigen eine strukturierte Vorgangsweise.
    Unternehmensinterne BGF-Projektleiter:innen übernehmen damit eine zentrale
    Aufgabe und sind wesentlich für die erfolgreiche Umsetzung eines BGF-Projekts
    verantwortlich. Das Seminar stärkt betriebsinterne BGF-Projektleiter:innen
    sowohl in Bezug auf die entsprechenden BGF-Projektphasen und Projektwerkzeuge als
    auch betreffend ihre Rolle als Motor und Promotor:in für Gesundheitsförderung
    in ihrem Unternehmen.

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 21.11.2023: GESUNDHEITSZIRKELMODERATION Basis

  • ID: 23110302
  • Kategorie: Gesundheitszirkelmoderation
  • Ort: Oberösterreich, 4040 Linz, Schatzweg 177, Bildungshaus St. Magdalena
  • Termin: 21.11.2023 10:00 bis 22.11.2023 17:00
  • Referent/in: Sabine Baillon
  • Gebühr: € 350,00 (Stornogebühr: € 200,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Gesundheitszirkel professionell moderieren – die Grundlagen
    praktisch erproben

    Gesundheitszirkel
    sind ein zentrales Element der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF). Durch
    dieses partizipative Gruppenverfahren werden Mitarbeiter:innen aktiv in die Prozesse
    der BGF eingebunden und entwickeln konkrete Veränderungsvorschläge. Die
    Moderation von Gesundheitszirkeln erlangt dabei eine entscheidende Rolle. Das
    Seminar vermittelt die wesentlichen Grundlagen und Praxiswerkzeuge für betriebsinterne
    Gesundheitszirkelmoderatorinnen/-moderatoren und stärkt diese in der Umsetzung
    ihrer Funktion.

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 23.11.2023: BGF Projektleitung - BASIS - Modell KLEIN- MITTELBETRIEB (Onlineseminar)

  • ID: 23410308
  • Kategorie: Klein- und Kleinstbetriebe
  • Ort: Wien, www www, www, ONLINE Format
  • Termin: 23.11.2023 09:00 bis 23.11.2023 13:00
  • Referent/in: Helga Pesserer
  • Gebühr: € 200,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    BGF-PROJEKTLEITUNG – BASIS



    Betriebe bis
    49 Mitarbeiter:innen - Modell Klein- und Mittelbetrieb 
    (Onlineseminar)



    Die
    besonderen Gesundheitschancen in Kleinbetrieben nützen – Umsetzungsmodelle
    kennenlernen



     Die Umsetzung von BGF-Projekten in Kleinbetrieben
    weist einige Besonderheiten auf. Je nach Unternehmensgröße können verschiedene
    Herangehensweisen zur Ist-Analyse, Maßnahmenplanung, Umsetzung von Maßnahmen
    und Evaluation zur Anwendung kommen. In diesem Seminar erhalten betriebsin­terne
    Akteurinnen und Akteure kompaktes Know-how für die erfolgreiche Umsetzung ei­nes
    qualitätsgesicherten BGF-Projekts in ihrem Betrieb.



    Seminar:



    • Grundlagen der
      Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF)
    • Ganzheitliches
      Gesundheitsverständnis und Qualitätskriterien
    • Instrumente
      der BGF in Betrieben bis 49
      Mitarbeiter/innen
    • Methoden zur Erhebung von Gesundheitsressourcen
      und Gesundheitsbelastungen
    •  Entwicklung von Maßnahmen und deren Umsetzung
    • Einbeziehung von Mitarbeiter:innen, z.B.
      durch Gesunde Dialoge, Befragungen, Workshops, Zielgruppenorientierung und
      Chancengerechtigkeit
    • Rolle & Aufgabe der
      Projektleitung bzw. Unternehmensleitung
    • Erfolgsfaktoren und Stolpersteine der
      Umsetzung
    • Erfahrungen aus der Praxis
    • Kooperationspartner,
      das Österreichische Netzwerk BGF



    Ziel:



    Dieses Seminar unterstützt interne
    Projektverantwortliche und Unternehmensleiter:innen aus Kleinbetrieben bei der
    Umsetzung eines BGF-Projekts. Es bietet die Möglichkeit, Ihr Projekt zu planen
    und zu reflektieren und von Erfahrungen aus der Praxis zu profitieren.



    Zielgruppe:



    Innerbetriebliche Verantwortungsträger:innen und
    Beschäftigte

    aus Kleinbetrieben, die ein BGF-Projekt in der Anfangsphase leiten oder leiten
    werden. Es ist keine BGF-Vorqualifizierung erforderlich. Für Projekt­leiter:innen,
    deren Projekt sich bereits in der Abschlussphase befindet, eignet sich das
    Seminar „BGF-Projektleitung für Betriebe bis 49 Mitarbeiter:innen – Vom Projekt
    zur Nachhaltigkeit“.

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 04.12.2023: BGF Projektleitung - INTEGRATION von BGF in den Regelbetrieb - Modell GROSSBETRIEB

  • ID: 23710302
  • Kategorie: Projektleiter/innen
  • Ort: Steiermark, 8020 Graz, Mariengasse 6a, Exerzitienhaus der Barmherzigen Schwestern Graz
  • Termin: 04.12.2023 10:00 bis 05.12.2023 17:00
  • Referent/in: Christian Scharinger
  • Gebühr: € 500,00 (Stornogebühr: € 250,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Vom
    BGF-Projekt zum betrieblichen Gesundheitsmanagement



    BGF-Projekte
    sind in einem ersten Schritt gleichsam „Laborsituationen“, unter denen ein
    Unternehmen sich mit Gesundheitsförderung vertraut macht und konkrete
    Praxiserfahrungen sammelt. Ziel ist jedoch eine nachhaltige Verankerung des
    Themas Gesundheit im Sinne eines betrieblichen Gesundheitsmanagements. Eine strukturierte
    Vorgehensweise und die Verbindung gesetzlicher, freiwilliger und individueller
    Aufgaben und Angebote haben sich dabei in der Praxis bewährt.

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 05.12.2023: Gesundes Führen - BASIS

  • ID: 23710303
  • Kategorie: Gesundes führen
  • Ort: Steiermark, 8020 Graz, Mariengasse 6a, Exerzitienhaus der Barmherzigen Schwestern Graz
  • Termin: 05.12.2023 09:00 bis 05.12.2023 17:00
  • Referent/in: Wilhelm Baier
  • Gebühr: € 250,00 (Stornogebühr: € 125,00)
  • Kurzbeschreibung:

    GESUNDES FÜHREN – BASIS



    Sich
    selbst und andere gesund führen



    Dieses Seminar bietet Führungskräften einen
    kompakten Überblick zu Grundlagen und Werkzeugen einer gesundheitsorientierten
    Führungskultur und lädt zur Reflexion der eigenen Führungsrolle ein.



     

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 06.12.2023: BGF Projektleitung - BASIS - Modell KLEIN-MITTELBETRIEB

  • ID: 23110303
  • Kategorie: Klein- und Kleinstbetriebe
  • Ort: Oberösterreich, 4040 Linz, Schatzweg 177, Bildungshaus St. Magdalena
  • Termin: 06.12.2023 09:00 bis 06.12.2023 17:00
  • Referent/in: Sabine Baillon
  • Gebühr: € 200,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    BGF Projektleitung - BASIS

    Betriebe bis
    49 Mitarbeiter:innen – Modell Klein- und Mittelbetrieb





    Die
    besonderen Gesundheitschancen in Kleinbetrieben nützen – Umsetzungsmodelle
    kennenlernen



    Die Umsetzung von BGF-Projekten in Kleinbetrieben
    weist einige Besonderheiten auf. Je nach Unternehmensgröße können verschiedene
    Herangehensweisen zur Ist-Analyse, Maßnahmenplanung, Umsetzung von Maßnahmen
    und Evaluation zur Anwendung kommen. In diesem Seminar erhalten betriebsinterne
    Akteurinnen und Akteure kompaktes Know-how für die erfolgreiche Umsetzung eines
    qualitätsgesicherten BGF-Projekts in ihrem Betrieb.

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 06.12.2023: BGF Projektleitung - INTEGRATION von BGF in den Regelbetrieb - Modell KLEIN-und MITTELBETRIEB (Onlineseminar)

  • ID: 23710306
  • Kategorie: Klein- und Kleinstbetriebe
  • Ort: Web-Seminar
  • Termin: 06.12.2023 09:00 bis 06.12.2023 13:00
  • Referent/in: Helga Pesserer
  • Gebühr: € 200,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Das Seminar unterstützt Betriebe unter 50
    Mitarbeiter:innen bei der nachhaltigen Verankerung von BGF. Es bietet die
    Möglichkeit bisherige Aktivitäten des Projektes zu reflektieren, von
    Erfahrungen aus der Praxis zu lernen und die Weiterführung von BGF/BGM im
    Betrieb vorzubereiten.

    ONLINESEMINAR

  • Zur Detailansicht wechseln

Sie wollen sich zu einer Veranstaltung anmelden und sind noch nicht registriert? Legen Sie los!

Erstellen Sie sich gleich einen Benutzer/innen Account in der FGÖ-Kontaktdatenbank.
Nach erfolgreicher Registrierung (Als Benutzer/in anmelden, Aktivierungslink betätigen und Personendaten und -adressen vervollständigen) können Sie sich in der Login-Box rechts oben anmelden und Ihre gewünschte Veranstaltung buchen.
Download: Leitfaden zur Anmeldung