LOGIN

 

Benutzer/in registrieren
Passwort vergessen

Weitere FGÖ-e-Services

Ihr Gesundheitsprojekt einfach online einreichen:
Der FGÖ-Projektguide

Ihre Daten zentral für alle e-Services verwalten:
Die FGÖ-Kontaktdatenbank

Kreative Methoden der Ideenfindung

Veranstaltungs-ID: 18100102

  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Oberösterreich, 4040 Linz, Fabrikstraße 32, Proges Akademie
  • Termin: 10.04.2018, 09:00 bis 11.04.2018, 17:00
  • Referent/in: Margit Gabriele Bauer, noch nicht best&auml;tigt: margit.bauer@lq22.at<br/>
  • Anmeldeschluss: 20.03.2018
  • Gebühr: € 100,00
  • Stornogebühr vor Ablauf der Frist: € 100,00

Kurzbeschreibung


Projekte fordern viel.Zeit, Geld, Arbeitsleistung, Teamfähigkeit. Engagement, kreative Ideen sowie Aufmerksamkeit und Ausdauer. Um Projekte konstruktiv zu realisieren, braucht es Freude am Tun und Methoden und Planungsinstrumente, die motivieren. Kreativität, neue Ideen und alternative Zugänge sind dabei der Motor für die tägliche Arbeit. Kreativität ist uns nicht angeboren, sondern kann von allen gelernt werden, denn es steckt Methode dahinter.




Langbeschreibung


Inhalte

  • Bedeutung des kreativen Schaffens

  • Möglichkeiten Kreativitätsprozesse individuell und in Gruppen zu initiieren

  • kreative Prozesse sichtbar und so für die Projektarbeit nutzbar machen

  • kreative Visualisierungstechniken zur inhaltlichen und prozessorientierten Projektplanung, -entwicklung, -reflexion und Selbstevaluation nutzen

  • interaktive Lehr- , Lern- und Gruppenarbeitsformen (Mind Mapping, Moderations-Methoden,...)


Ziele

  • Zugang zum eigenen kreativen Potenzial entdecken und nachhaltig nützen können

  • ideenreiche Gruppenprozesse gestalten können
  • eine Sprache finden, die neue Ideen und Zugänge für die tägliche Arbeit nutzbar macht
  • Möglichkeiten zur unterschiedlichen Kreativitätsförderung aller Beteiligten kennen
  •  


Methoden

  • Impro- und Skulpturentheater,

  • Mindmapping,

  • Aktive Imagination (bewegt und gemalt),Assoziationsverfahren

  • Diskussion und Reflexion






Zurück zur letzten Seite