LOGIN

 

Benutzer/in registrieren
Passwort vergessen

Weitere FGÖ-e-Services

Ihr Gesundheitsprojekt einfach online einreichen:
Der FGÖ-Projektguide

Ihre Daten zentral für alle e-Services verwalten:
Die FGÖ-Kontaktdatenbank

Agiles Team, selbstorganisierte Projektarbeit

Veranstaltungs-ID: 20400107

  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Wien, 1200 Wien, Treustraße 35-43/Stiege 6/1. Stock, Wiener Gesundheitsförderung
  • Termin: 25.06.2020, 10:00 bis 26.06.2020, 17:00
  • Referent/in: Thomas Diller
  • Anmeldeschluss: 04.06.2020
  • Gebühr: € 100,00
  • Stornogebühr vor Ablauf der Frist: € 100,00

Kurzbeschreibung

>20400104 (laut Seminarprogramm) | Achtung: Aufgrund der hohen Nachfrage findet dieses Seminar zusätzlich zum Termin am 27.04./28.04.2020 statt.

„Agiles“ Arbeiten ist der große Hype bei der Organisation von Leistungserbringung. Ausgefeilte Pläne und wohldefinierte Stellen sind für die Bewältigung der sich heute stellenden komplexenAufgaben-stellungen unzureichend. Aus der Software-Programmierungkommend geht es um Aktion und Reflexion in kurzen Schleifen, bauendauf motivierten Individuen in selbstorganisierten Teams. Nur,geht das so einfach? Ja, denn es gibt eine Fülle an hilfreichen und bewährten Tools und Methoden. Naja, natürlich brauchtes aucheine Veränderung in der Haltung der beteiligten Personen, insbesondere jener in Machtpositionen. Expertinnen und Experten, die in ihren Projekten agiler und selbstorganisierter arbeiten möchten, eröffnet der Workshop einen Weg.

Langbeschreibung

>20400104 (laut Seminarprogramm) | Achtung: Aufgrund der hohen Nachfrage findet dieses Seminar zusätzlich zum Termin am 27.04./28.04.2020 statt.

„Agiles“ Arbeiten ist der große Hype bei der Organisation von Leistungserbringung. Ausgefeilte Pläne und wohldefinierte Stellen sind für die Bewältigung der sich heute stellenden komplexenAufgaben-stellungen unzureichend. Aus der Software-Programmierungkommend geht es um Aktion und Reflexion in kurzen Schleifen, bauendauf motivierten Individuen in selbstorganisierten Teams. Nur,geht das so einfach? Ja, denn es gibt eine Fülle an hilfreichen und bewährten Tools und Methoden. Naja, natürlich brauchtes aucheine Veränderung in der Haltung der beteiligten Personen, insbesondere jener in Machtpositionen. Expertinnen und Experten, die in ihren Projekten agiler und selbstorganisierter arbeiten möchten, eröffnet der Workshop einen Weg.

Zurück zur letzten Seite