LOGIN

 

Benutzer/in registrieren
Passwort vergessen

Weitere FGÖ-e-Services

Ihr Gesundheitsprojekt einfach online einreichen:
Der FGÖ-Projektguide

Ihre Daten zentral für alle e-Services verwalten:
Die FGÖ-Kontaktdatenbank

ONLINE+Präsenz: Webinare entwickeln, planen & umsetzen

Veranstaltungs-ID: 21700102

  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Steiermark, 8020 Graz, Lendplatz 35, inbildung - Jugend am Werk Steiermark
  • Termin: 02.03.2021, 09:00 bis 23.03.2021, 12:00
  • Referent/in: Lukas Wagner
  • Anmeldeschluss: 16.02.2021
  • Gebühr: € 100,00
  • Stornogebühr vor Ablauf der Frist: € 100,00

Kurzbeschreibung

Das Seminar besteht aus einem Präsenztag und zwei Online-Einheiten. Sollte der Präsenztag aufgrund der aktuellen Corona-Situation nicht möglich sein, werden die Inhalte ebenfalls gemeinsam online erarbeitet, wobei nicht 8 Stunden im Stück.

Di 2. März 2021, 9.00 – 12.00 Uhr (Online-Einheit)
Di 9. März 2021, 9.00 – 17.00 Uhr (Präsenztag - wenn möglich)
Di 23. März 2021, 9.00 – 12.00 Uhr (Online-Einheit)

Ein Webinar ist ein Seminar, das online gehalten wird. Das kann eine gemeinsame Fortbildung für Mitarbeiter/innen mit unterschiedlichen Arbeitsorten sein, ein Einführungsworkshop für neue Mitglieder innerhalb eines Netzwerkes oder auch eine Schulung von Ehrenamtlichen in verschiedenen Gemeinden.

Der große Vorteil ist dabei die Ortsunabhängigkeit. Webinare sind aber nicht für jede Zielgruppe und jedes Thema gleichermaßen geeignet. Im Seminar besprechen wir, inwieweit sich bestehende Präsenzseminare ins Internet übertragen lassen und was bei der Neuentwicklung eines Webinars zu berücksichtigen ist. Ein wesentlicher Bestandteil wird dabei das gemeinsame Üben sein.

Inhalte:

* Eignung von Webinaren für die eigene Organisation
* Technische Grundausstattung
* Gestaltung des Aufnahmesettings
* Aufbereitung von Inhalten und Unterlagen
* Ablaufplanung
* Einbeziehung der Webinar-Teilnehmer/innen
* Didaktische Besonderheiten
* Kombination von On- und Offline-Elementen
* Verhaltensregeln in der digitalen Welt
* Tipps gegen das „Lampenfieber“

Langbeschreibung

Ein Webinar ist ein Seminar, das online gehalten wird. Das kann eine gemeinsame Fortbildung für Mitarbeiter/innen mit unterschiedlichen Arbeitsorten sein, ein Einführungsworkshop für neue Mitglieder innerhalb eines Netzwerkes oder auch eine Schulung von Ehrenamtlichen in verschiedenen Gemeinden.

Der große Vorteil ist dabei die Ortsunabhängigkeit. Webinare sind aber nicht für jede Zielgruppe und jedes Thema gleichermaßen geeignet. Im Seminar besprechen wir, inwieweit sich bestehende Präsenzseminare ins Internet übertragen lassen und was bei der Neuentwicklung eines Webinars zu berücksichtigen ist. Ein wesentlicher Bestandteil wird dabei das gemeinsame Üben sein.

Inhalte:

* Eignung von Webinaren für die eigene Organisation
* Technische Grundausstattung
* Gestaltung des Aufnahmesettings
* Aufbereitung von Inhalten und Unterlagen
* Ablaufplanung
* Einbeziehung der Webinar-Teilnehmer/innen
* Didaktische Besonderheiten
* Kombination von On- und Offline-Elementen
* Verhaltensregeln in der digitalen Welt
* Tipps gegen das „Lampenfieber“

Zurück zur letzten Seite