LOGIN

 

Benutzer/in registrieren
Passwort vergessen

Weitere FGÖ-e-Services

Ihr Gesundheitsprojekt einfach online einreichen:
Der FGÖ-Projektguide

Ihre Daten zentral für alle e-Services verwalten:
Die FGÖ-Kontaktdatenbank

Art of Hosting - die Kunst des Gastgebens

Veranstaltungs-ID: 22310101

  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Tirol, 6020 Innsbruck, Rennweg 12a, Austria Trend Hotel Congress Innsbruck
  • Termin: 27.09.2022, 09:00 bis 28.09.2022, 17:00
  • Referent/in: Michael Nußbaumer
  • Anmeldeschluss: 13.09.2022
  • Gebühr: € 100,00
  • Stornogebühr vor Ablauf der Frist: € 100,00

Kurzbeschreibung

Die Kunst des Gastgebens für wesentliche Gespräche. Sich selbst und andere besser kennenlernen und Veränderungsprozesse begleiten.

 

Art of Hosting (AoH) ist nicht nur eine Sammlung genialer Methoden, um Kommunikation in großen Gruppen oder kleinen Teams auf eine neue Ebene zu bringen, es vermittelt auch eine Reihe von ganzheitlichen Modellen dafür, wie wir unser Miteinander besser gestalten und bewusster leben können.

Das Seminar vermittelt die Grundhaltungen, die Weltsichten und die Werkzeuge dieser Gesprächsführungs- und Prozessbegleitungskunst in erster Linie durch „Learning by Doing“.

Langbeschreibung

Art of Hosting ist eine mittlerweile globale Kollaboration von grundsätzlich eigenständigen „Hosts“, Prozessbegleiterinnen und Prozessbegleitern sowie „Facilitators“. Es ist als Open Source organisiert, was bedeutet, jede und jeder ist eingeladen zu lernen, sich auszutauschen und anzuwenden. Art of Hosting ist anwendbar in Unternehmen, Non-Governmental Organisations (NGOs), in der Verwaltung, in Nachbarschaften und bei der Planung und Durchführung partizipativer Veranstaltungen.

 


Inhalte:

·       Geschichte, Grundprinzipien und Anwendungsbereiche von AoH

·       Methoden durch Anwenden vermitteln: Circle, World Cafe, Pro Action Cafe, Dyaden etc.

·       Modellbilder von AoH – wie Prozesse begleitet werden.

·       Wie und wo will ich AoH anwenden? Transfer in den Alltag


Ziele:

Die Teilnehmenden erleben und erlernen die Haltungen und Methoden des Art of Hosting und sind imstande, sie in ihr Leben zu integrieren.



Methoden:

Art of Hosting ist Learning by Doing.

Die Methoden – Circle, World Cafe, Pro Action Cafe, Dyaden etc. – werden also direkt angewendet und gemeinsam praktiziert.

 

Zielgruppe:

Menschen, die sich sowohl für Werkzeuge als auch Einstellungen des Art of Hosting interessieren – für die Anwendung als Host (Gastgeber:in) in Beruf, Ehrenamt und/oder Privatleben

Zurück zur letzten Seite