LOGIN

 

Benutzer/in registrieren
Passwort vergessen

Weitere FGÖ-e-Services

Ihr Gesundheitsprojekt einfach online einreichen:
Der FGÖ-Projektguide

Ihre Daten zentral für alle e-Services verwalten:
Die FGÖ-Kontaktdatenbank

Gesundes Homeoffice -Chancen und Risiken in Zeiten von Corona

Veranstaltungs-ID: 22600101

  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Vorarlberg, 6900 Bregenz, Kornmarktstraße 16, Messmer Hotel
  • Termin: 21.04.2022, 09:00 bis 22.04.2022, 17:00
  • Referent/in: Helmut Buzzi
  • Anmeldeschluss: 07.04.2022
  • Gebühr: € 100,00
  • Stornogebühr vor Ablauf der Frist: € 100,00

Kurzbeschreibung

Im Seminar geht es auch um die mentale Einstellung zum Home-Office, um ergonomische Aspekte bei Bildschirmarbeit und Telefonaten, um Effizienz durch Zeitmanagement, um die Bedeutung der Pausenqualität und um Bewegung als Lebenselixier – auch im Home-Office.
Erfahrungsaustausch, Diskussion und Vernetzung werden nicht zu kurz kommen.


Langbeschreibung

Spätestens seit der COVID-19 Pandemie ist Home-Office für viele Menschen ein fixer Bestandteil ihrer Arbeitswelt (und manchmal auch ihres Privatlebens) geworden. Viele sind sehr zufrieden damit, für andere kam es spontan und unter nicht optimalen Rahmenbedingungen. Das Ausmaß von Zufriedenheit oder Unzufriedenheit hängt von individuellen Faktoren, wie z.B. der Weg- und Zeitersparnis, der Familien- und Wohnsituation und der eigenen Persönlichkeit, ab.
Auch die Tätigkeit selbst und soziale Komponenten haben Einfluss auf Wohlbefinden und Gesundheit sowie Leistungsfähigkeit und Produktivität im Home-Office.
Im Seminar geht es auch um die mentale Einstellung zum Home-Office, um ergonomische Aspekte bei Bildschirmarbeit und Telefonaten, um Effizienz durch Zeitmanagement, um die Bedeutung der Pausenqualität und um Bewegung als Lebenselixier – auch im Home-Office.
Erfahrungsaustausch, Diskussion und Vernetzung werden nicht zu kurz kommen.

Ziel:
Das Seminar ist settingübergreifend und settingunspezifisch angelegt, denn der Austausch über Settings (Betrieb, Schule, Gemeinde etc.) hinweg fördert Vernetzung, Erfahrungsaustausch und Lerntransfer.

Zielgruppe:
Alle in der Gesundheitsförderung tätigen Personen

Inhalte:
• Home-Office – was ist das überhaupt?
• Risiken & Fallen des Home-Office
• Chancen & Nutzen des Home-Office
• Gesundheitliche und ergonomische Aspekte
• Bedeutung qualitätsvoller Pausen (in Theorie & Praxis)
• Abgrenzung & Rechtfertigungsdruck im Home-Office
• Kommunikation – mehr als Inhalte und Worte

Methoden:
Zentral sind Methodenmix und Interaktion. Zusätzlich werden praktische Beispiele von sowohl am Arbeitsplatz als auch im Home-Office umsetzbaren Bewegungs- und Entspannungspausen vorgestellt.


Zurück zur letzten Seite