LOGIN

 

Benutzer/in registrieren
Passwort vergessen

Weitere FGÖ-e-Services

Ihr Gesundheitsprojekt einfach online einreichen:
Der FGÖ-Projektguide

Ihre Daten zentral für alle e-Services verwalten:
Die FGÖ-Kontaktdatenbank

Arbeit mit Jugendlichen Herausfordernde Aufgabe in einer spannenden Lebensphase

Veranstaltungs-ID: 24100105

  • Kategorie: BNW 1-tägig
  • Ort: Oberösterreich, 4020 Linz, Museumstraße 31a, Elisana - Zentrum für ganzheitliche Gesundheit
  • Termin: 10.06.2024, 09:00 bis 10.06.2024, 17:00
  • Referent/in: Michaela Rischka
  • Anmeldeschluss: 29.05.2024
  • Gebühr: € 75,00
  • Stornogebühr vor Ablauf der Frist: € 75,00

Kurzbeschreibung

Arbeit mit Jugendlichen

 

Herausfordernde Aufgabe in einer spannenden Lebensphase

 

Die Lebensspanne zwischen 10 und 20 Jahren ist geprägt von großen körperlichen, psychologischen und sozialen Veränderungen. Junge Menschen in dieser Phase begleiten zu dürfen, bedeutet mit ihnen Wege zu finden, mit diesen Veränderungen umzugehen. Es gilt eine ganze Reihe an Aspekten zu berücksichtigen, um Jugendliche bei der Entdeckung der eigenen Identität und dem Platz in der Gesellschaft zu unterstützen. Diese Aspekte sind maßgeblich vom Kontext abgängig, in dem mit den Jugendlichen gearbeitet wird. In der Ausbildung können es beispielsweise die Themen Motivation und Leistungs(abfall) sein, in der Freizeit haben Themen wie Sozialverhalten und Umgang mit Emotionen Bedeutung.

Insgesamt also für alle Beteiligten eine spannende Zeit, die viele Herausforderungen stellen kann.

Entsprechend wird mit den Seminarteilnehmenden nach einer kurzen Einführung eine Auswahl an Themen für die gemeinsame Zeit vorgenommen.

 

Langbeschreibung

Arbeit mit Jugendlichen

 

Herausfordernde Aufgabe in einer spannenden Lebensphase

 

Die Lebensspanne zwischen 10 und 20 Jahren ist geprägt von großen körperlichen, psychologischen und sozialen Veränderungen. Junge Menschen in dieser Phase begleiten zu dürfen, bedeutet mit ihnen Wege zu finden, mit diesen Veränderungen umzugehen. Es gilt eine ganze Reihe an Aspekten zu berücksichtigen, um Jugendliche bei der Entdeckung der eigenen Identität und dem Platz in der Gesellschaft zu unterstützen. Diese Aspekte sind maßgeblich vom Kontext abgängig, in dem mit den Jugendlichen gearbeitet wird. In der Ausbildung können es beispielsweise die Themen Motivation und Leistungs(abfall) sein, in der Freizeit haben Themen wie Sozialverhalten und Umgang mit Emotionen Bedeutung.

Insgesamt also für alle Beteiligten eine spannende Zeit, die viele Herausforderungen stellen kann.

Entsprechend wird mit den Seminarteilnehmenden nach einer kurzen Einführung eine Auswahl an Themen für die gemeinsame Zeit vorgenommen.

 

Themenschwerpunkte:

 

·        Körper & Gesundheit (physische & psychische Entwicklung, Sucht)

·        Persönlichkeitsentwicklung (Identität, Selbstbewusstsein, Resilienz)

·        Ausbildung & Beruf (Orientierung, Zielarbeit, Lernen)

·        Kommunikation (Umgang mit Konflikten, Sozialverhalten)

·        Umwelt (Herausforderungen in der digitalen Welt, persönliche Sicherheit)

 

Ziele: Verständnis durch Wissen schaffen, Möglichkeit finden für ein gelungenes Miteinander

Methoden: Theoretische Inputs, Lehrgespräche, Einzel- und Kleingruppenarbeiten, Reflexionsaufgaben, Übungen und Simulationen

Zielgruppe:

Gesundheitsförder*innen, Berater*innen, Lehrlingsbetreuer*innen, Projekt-leiter*innen, Eltern und alle Interessierte die mit Jugendlichen in unterschiedlichen Settings arbeiten

Referentin:  Mag.a Michaela Rischka

Zurück zur letzten Seite