LOGIN

 

Benutzer/in registrieren
Passwort vergessen

Weitere FGÖ-e-Services

Ihr Gesundheitsprojekt einfach online einreichen:
Der FGÖ-Projektguide

Ihre Daten zentral für alle e-Services verwalten:
Die FGÖ-Kontaktdatenbank

Zukunftskompetenz Kreativität – lebe deine Schöpferkraft!

Veranstaltungs-ID: 24500104

  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Kärnten, 9311 Kraig bei St. Veit an der Glan, Grassen 5, Dom Aurora
  • Termin: 10.06.2024, 09:00 bis 11.06.2024, 17:00
  • Referent/in: noch nicht best&auml;tigt: Melanie Kosutnik-Sutterlüty<br/>
  • Anmeldeschluss: 27.05.2024
  • Gebühr: € 150,00
  • Stornogebühr vor Ablauf der Frist: € 150,00

Kurzbeschreibung

NeuroGraphik ist eine innovative Methode, die Kunst und Neurowissenschaften verbindet, um positive Veränderungen im Leben zu bewirken. Durch das Zeichnen und Visualisieren werden neue neuronale Verbindungen im Gehirn geschaffen, was zu einer flexibleren Denkweise führt. NeuroGraphik ermöglicht tiefere Selbsterkenntnis und Reflexion, indem sie uns hilft, unsere Gedanken und Emotionen durch Bilder besser zu verstehen und zu verarbeiten. Es kann Stress und Angst reduzieren, da es eine meditative Wirkung hat und uns in den gegenwärtigen Moment eintauchen lässt.

Langbeschreibung

NeuroGraphik ist eine innovative Methode, die Kunst und Neurowissenschaften verbindet, um positive Veränderungen im Leben zu bewirken. Durch das Zeichnen und Visualisieren werden neue neuronale Verbindungen im Gehirn geschaffen, was zu einer flexibleren Denkweise führt. NeuroGraphik ermöglicht tiefere Selbsterkenntnis und Reflexion, indem sie uns hilft, unsere Gedanken und Emotionen durch Bilder besser zu verstehen und zu verarbeiten. Es kann Stress und Angst reduzieren, da es eine meditative Wirkung hat und uns in den gegenwärtigen Moment eintauchen lässt.


In den 2 Tagen werden wir uns in 3-4 Zeichnungen mit unserer Gesundheit auseinandersetzen und der Transformation von körperlichen und emotionalen Zuständen. Auch den Glaubenssätzen, die dahinterstecken, wenden wir uns zu und wir werfen einen Blick auf unsere Ziele und Visionen, die damit zusammenhängen.
Zeichnen muss man dafür definitiv nicht können.

Ziele:
* die eigene Schöpferkraft aktivieren: sich als Gestalter*in des eigenen Lebens kennen lernen und erleben
* Harmonisierung und Integration: Frieden und Versöhnung mit ungeliebten Anteilen
* gezielte Aktivierung des Parasympathikus: mit der Neurographik den State wechseln und Flow-Zustände genießen

Methoden:
Neurographik, Einzel und Gruppenarbeit, Körperarbeit – Atemübungen und Übungen aus Neurodance, Erfahrungsaustausch und Dialog im Plenum, Transfer in die Praxis.

Zielgruppe:
Interessierte Personen, besonders alle Menschen, die NICHT zeichnen können und eine Sehnsucht nach Ausdruck verspüren.

Zurück zur letzten Seite