LOGIN

 

Benutzer/in registrieren
Passwort vergessen

Weitere FGÖ-e-Services

Ihr Gesundheitsprojekt einfach online einreichen:
Der FGÖ-Projektguide

Ihre Daten zentral für alle e-Services verwalten:
Die FGÖ-Kontaktdatenbank

Zeichne dir deine Gedankenwelt! - Gedankenmuster mit NEURODINGS® umformen und in harmonische Bilder verwandeln

Veranstaltungs-ID: 24200104

  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Niederösterreich, St. Valentin 4300 , Westbahnstr. 58 , Restaurant-Hotel Wallner „Zum grünen Baum“
  • Termin: 16.04.2024, 09:00 bis 17.04.2024, 17:00
  • Referent/in: Sonja Strauß
  • Anmeldeschluss: 04.04.2024
  • Gebühr: € 150,00
  • Stornogebühr vor Ablauf der Frist: € 100,00

Kurzbeschreibung

NEURODINGS® ist eine neurokreative Zeichenmethode, mit der einerseits Kreativität und Einfallsreichtum angeregt und andererseits auch persönliche Themen bearbeitet und später im Selbstcoaching wieder angewendet werden können.

Unter Anleitung werden wir zum einen negative Gedanken zu Papier bringen, umformen und wieder als neue, positive Gedankenmuster im Gehirn integrieren. Neue Denkweisen bilden neue Synapsen und damit neue Denkmuster aus. Neue Denkweisen führen schließlich auch zu neuen Handlungsweisen und so zum besseren Umgang mit dem Auslöser dieser negativen Gedanken.

Im zweiten Teil des Workshops befassen wir uns mit positiver Zielentwicklung, setzen diese grafisch um und verankern sie somit noch fester in unserem Unterbewusstsein. Nebenbei entstehen dabei wunderschöne, harmonische Bilder. 

Ziel:

Erkennen eigener Auslöser negativer Gedankenmuster

Bearbeitung der Problemthemen durch neurokreatives Zeichnen

Entwicklung von positiven Zielbildern

Künftige Anwendungsmöglichkeit im Selbstcoaching

Langbeschreibung

NEURODINGS® ist eine neurokreative Zeichenmethode, mit der einerseits Kreativität und Einfallsreichtum angeregt und andererseits auch persönliche Themen bearbeitet und später im Selbstcoaching wieder angewendet werden können.

Unter Anleitung werden wir zum einen negative Gedanken zu Papier bringen, umformen und wieder als neue, positive Gedankenmuster im Gehirn integrieren. Neue Denkweisen bilden neue Synapsen und damit neue Denkmuster aus. Neue Denkweisen führen schließlich auch zu neuen Handlungsweisen und so zum besseren Umgang mit dem Auslöser dieser negativen Gedanken.

Im zweiten Teil des Workshops befassen wir uns mit positiver Zielentwicklung, setzen diese grafisch um und verankern sie somit noch fester in unserem Unterbewusstsein. Nebenbei entstehen dabei wunderschöne, harmonische Bilder.

Ziel:

Erkennen eigener Auslöser negativer Gedankenmuster

Bearbeitung der Problemthemen durch neurokreatives Zeichnen

Entwicklung von positiven Zielbildern

Künftige Anwendungsmöglichkeit im Selbstcoaching

Zielgruppe:

Personen, die negative Gedankenmuster und Ziele einmal anders bearbeiten möchten, Personen, die an neurokreativen Zeichenmethoden interessiert sind, Coaches, Berater*innen, Gesundheitsförder*innen, die eine neue Methode kennenlernen möchten

Methoden:

Kurzvorträge

Einzelarbeiten bei den eigenen Themen

Reflexion

Inhalte:

Gedankenmuster – wissenschaftlich beleuchtet

Einführung in NEURODINGS®

Das eigene „Ärgerthema“ mittels Ablaufs „Stressstorno“ zu Papier bringen und bearbeiten

Ein weiteres Thema mittels „Transformator“ zeichnen und ins Positive wandeln

Eigene Ziele definieren und mit NEURODINGS® grafisch aufbereiten und verankern

Anmerkung: Wer möchte, darf gerne seinen eigenen A3-Zeichenblock (Unterlage), Fineliner in schwarz, 2 Edding-Stift 3000 in schwarz, eine Auswahl an Bunt- oder Filzstiften

Zeichenkenntnisse sind nicht vorausgesetzt!

 

Zurück zur letzten Seite