LOGIN

 

Benutzer/in registrieren
Passwort vergessen

Weitere FGÖ-e-Services

Ihr Gesundheitsprojekt einfach online einreichen:
Der FGÖ-Projektguide

Ihre Daten zentral für alle e-Services verwalten:
Die FGÖ-Kontaktdatenbank

Herzlich Willkommen bei der Weiterbildungsdatenbank des Fonds Gesundes Österreich.

In der Gesundheitsförderung und Primärprävention mit umfassenden Gesundheitsbegriff kommt der Fort-und Weiterbildung eine besondere Bedeutung zu. Praxisbezogene Gesundheitsförderung erfordert ein hohes Maß an fachlicher, prozessspezifischer, strategischer und gruppendynamischer Qualifikationen, die in der Regel weit über die erlernten Fachqualifikationen hinausgehen.

Um es auch Ihnen möglichst einfach zu machen, Weiterbildung in jeder Form schnell und einfach zu buchen, haben wir die FGÖ-Weiterbildungsdatenbank entwickelt. Mit diesem online Tool ist es ab sofort noch einfacher und unbürokratischer ein Seminar zu buchen, sich zu einer Tagung anzumelden, einen Lehrgang zu besuchen oder sich auch nur eine Überblick über laufende Weiterbildungsangebote des FGÖ zu verschaffen. Zahlreiche Erläuterungen und Hilfestellungen unterstützen Sie dabei.

Wir wünschen Ihnen viel Freude und viel Erfolg und freuen uns, Sie auf der einen oder anderen Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Aktuelle Veranstaltungen

Seminare:

seminar 27.10.2021: AUSGEBUCHT: Gewaltfreie und wertschätzende Kommunikation

  • ID: 21710107
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Steiermark, 8903 Lassing, Lassing 100, Seniorenhoamat Lassing
  • Termin: 27.10.2021 09:00 bis 28.10.2021 17:00
  • Referent/in: Gerald Höller
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:
    Die Gewaltfreie Kommunikation geht von der Gleichwertigkeit aller Menschen aus. Aufrichtigkeit und Annahme machen eine respektvolle Art des Umgangs miteinander möglich. Ein Sprachgebrauch, der zu Ablehnung und Abwertung führt, wird vermieden. Im Seminar werden wir zu einem Sprachgebrauch angeregt, der Wohlwollen uns selbst und anderen gegenüber verstärkt und das offene Besprechen von Themen und das friedliche Lösen von Konflikten erleichtert.

    Inhalte:
    * Grundlagen der Kommunikation mit dem Schwerpunkt „Gewaltfreie Kommunikation und Gesprächsführung“ kennenlernen
    * Innere Konflikte, belastende Themen ansprechen können
    * Empathisch und professionell auf Probleme von Mitarbeiter/ innen eingehen
    * Themen, die uns in der Arbeit beschäftigen, erheben und bearbeiten

    Methoden: Übungen, Training, Austausch und kleine Teamübungen
  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 28.10.2021: Umgang und Auftritt in der Öffentlichkeit mit Medien

  • ID: 21610107
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Vorarlberg, 6900 Bregenz, Kornmarktstraße 16, Messmer Hotel
  • Termin: 28.10.2021 09:00 bis 29.10.2021 17:00
  • Referent/in: Angelika Böhler
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:
    Vermittlung von Grundlagen der Kommunikation in einem kompakten Seminar, persönliche Kommunikationsfähigkeiten herausarbeiten und vor der Kamera trainieren. Kompakte Informationen über PR und ein Blick in die Welt der Medien. Individuelles Feedback in der Videoanalyse: Trainiert werden: Präsentationen und freies Reden, Gesprächsführung und Interviews. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gewinnen Sicherheit im Umgang mit Journalisten und Journalistinnen. Übungs-Auftritte vor der Kamera vermitteln die Herausforderung einer realen Situation, anschließend wird in der Videoanalyse gemeinsam Feedback gegeben.
    Ziel:
    Verbesserung der individuellen Kommunikationsfähigkeiten: Sicherheit bei Präsentationen und Vorträgen, in der Gesprächsführung, bei Interviews und in der freien Rede. Erkennen und Entwicklung der eigenen Kommunikationsstärken.
  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 09.11.2021: Embodiment – die Wechselwirkung zwischen Körper und Psyche verstehen

  • ID: 21110103
  • Kategorie: BNW 1-tägig
  • Ort: Oberösterreich, 4020 Linz, Museumstraße 31a, Elisana - Zentrum für ganzheitliche Gesundheit
  • Termin: 09.11.2021 09:00 bis 09.11.2021 17:00
  • Referent/in: Birgit Klammer-Barabasch
  • Gebühr: € 40,00 (Stornogebühr: € 40,00)
  • Kurzbeschreibung:
    Embodiment
    trägt der engen Wechselwirkung von Körper und Kognition zunehmend Rechnung,
    indem nicht nur darauf geachtet wird, wie sich psychische Emotionen in Körper,
    Mimik, Gestik und Stimmlage ausdrücken, sondern auch die Tatsache genützt wird,
    dass diese auch umgekehrt unser Denken und Fühlen beeinflussen...
  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 09.11.2021: Community Organizing als Methode in der Gesundheitsförderung

  • ID: 21310104
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Tirol, 6020 Innsbruck, Rennweg 12a, Austria Trend Hotel Congress Innsbruck
  • Termin: 09.11.2021 09:00 bis 10.11.2021 17:00
  • Referent/in: Alima Matko
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Sich gemeinsam in einer Siedlung, einem Grätzel
    oder einer Gemeinde für die Gestaltung der eigenen Lebenswelt einzusetzen,
    stärkt die Gemeinschaft und
    bemächtigt
    die Bewohner/innen. Denn
    wer weiß besser, was im
    eigenen Umfeld fehlt, was zu Konflikten führt und wer welche Bedürfnisse hat
    als die Bewohner/innen selbst? Dieses gestaltende Miteinander wirkt sich auch
    positiv auf die Gesundheit aus.



    Die Frage ist, wie können Bürger/innen - und im
    Speziellen auch benachteiligte Menschen – begleitet werden, sich für die
    Gestaltung ihrer Lebenswelt einzusetzen? Hierfür überzeugt die Methode
    Community Organizing (CO), die Selbstbestimmung und demokratische
    Entscheidungsfindung in den Mittelpunkt stellt.

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 09.11.2021: AUSGEBUCHT Der Zeit voraus - kreatives Selbst- und Zeitmanagement

  • ID: 21110109
  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Web-Seminar
  • Termin: 09.11.2021 09:00 bis 01.12.2021 13:00
  • Referent/in: Margit Gabriele Bauer
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Der Zeit
    voraus – kreatives Selbst- und Zeitmanagement!



     



    Der
    innere Ort, von dem aus wir handeln, ist entscheidend für die Ausrichtung
    unseres Tuns und die Qualität unserer Handelns!



     






    Gemeinsam
    werden im Seminar unterschiedliche Themen erarbeitet:




    • Mindset
      für erfolgreiches Selbstmanagement

    • Techniken
      des Zeitmanagements: Eisenhower-Prinzip, ABC-Analyse, ALPEN-Methode,
      Zeitfresser erkennen, Pareto-Prinzip, Tagesplanung und Kalender-organisation

    • Kreative
      Visualisierung von Aufgaben (Mind Mapping, Checklisten, Sketchnoting) für
      gehirngerechte Lern- und Arbeitsprozesse



      Methoden



    Wechsel von Plenums-, Kleingruppen- und
    Einzelarbeit, Lehrgespräche, Moderations-, Visualisierungs- und Fragetechniken,
    Kreativitätstechniken, Erfahrungsaustausch und Dialog im Plenum, Entspannungs-
    und Bewegungstechniken.



    Link wird kurz
    vor der Veranstaltung versandt



     




  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 10.11.2021: Mit Züricher Ressourcen Modell® Wunschelementen gesundheitsförderndes Verhalten unterstützen

  • ID: 21810104
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Salzburg, 5020 Salzburg, Elisabethstraße 2/1.Stock, AMD Seminarzentrum "Training"
  • Termin: 10.11.2021 09:00 bis 11.11.2021 17:00
  • Referent/in: Kristina Sommerauer
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:
    Aufbauseminar zum ZMR®, Wunschelemente anstatt Bildwahl
    Dieses Seminar ist speziell darauf aufgebaut die Erstellung eines ZRM Motto-Zieles mit Wunschelementen zu erarbeiten und bisherige Anwendung des ZRM zu reflektieren, zu vertiefen.

    Dabei setzen Sie sich mit Herausforderungen rund um das Thema Gesundheit auseinander und gehen die Reise vom vorerst unbewussten Bedürfnis bis hin zum Motto-Ziel für eine gesundheitsfördernde Haltung.

    Der Ressourcenpool, welcher im Grundkurs ausführlich bearbeitet wurde, wird noch einmal wiederholt, um die unterschiedlichen Methoden zum Selbstmanagement in Erinnerung zu rufen und auf das neue Motto-Ziel anwendbar zu machen.
  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 16.11.2021: Alternsgerechtes Arbeiten

  • ID: 21110104
  • Kategorie: BNW 1-tägig
  • Ort: Oberösterreich, 4040 Linz, Fabrikstraße 32, Proges Akademie
  • Termin: 16.11.2021 09:00 bis 16.11.2021 17:00
  • Referent/in: Markus Peböck
  • Gebühr: € 40,00 (Stornogebühr: € 40,00)
  • Kurzbeschreibung:


    Aufgrund des demografischen Wandels kommen große
    Herausforderungen auf die Unternehmen zu.
    Durch Pensionierungen gehen zum Beispiel Erfahrungen und Kenntnisse
    verloren, es wird immer schwerer, junge Mitarbeiter/innen zu bekommen. A
    lternsgerechtes Arbeiten soll zum Erhalt von
    Gesundheit von allen Generationen beitragen.



  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 17.11.2021: Eyes at work

  • ID: 21110107
  • Kategorie: BNW 1-tägig
  • Ort: Oberösterreich, 4020 Linz, Museumstraße 31a, Elisana - Zentrum für ganzheitliche Gesundheit
  • Termin: 17.11.2021 09:00 bis 17.11.2021 17:00
  • Referent/in: Marion Weiser
  • Gebühr: € 40,00 (Stornogebühr: € 40,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Eyes@work
    ist ein bewährtes, ganzheitliches Augentraining und bietet die Möglichkeit,
    selbst die Sehkraft zu unterstützen und die Augen wieder seh-fit und
    leistungsstark zu machen! – idealerweise auch als Vorbeugung!


    ·       
    Übungen für
    mehr Entspannung, Bewegung und Energie im Bereich der Augen

    ·       
    Atmung

    ·       
    Gehirntraining

    ·       
    Blaulicht und
    Vorsichtsmaßnahmen

    ·       
    Sonnenschutz
    für die Augen

    ·       
    Schwächende/stärkende
    Ernährung für die Augen

    ·       
    Entspanntes
    Lesen

    ·       
    Entspanntes
    Arbeiten vor dem PC/Laptop/Smartphone


















    ·       
    Diverse
    Fehlsichtigkeiten

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 18.11.2021: AUSGEBUCHT Bürgermeisterseminar "Anerkennung? Wirkt!"

  • ID: 21910101
  • Kategorie: Bürgermeisterseminar- Teil "Anerkennung? Wirkt!
  • Ort: Burgenland, 7551 Stegersbach, Golfstraße 1, Hotel Reiters Resort Stegersbach
  • Termin: 18.11.2021 10:00 bis 20.11.2021 16:00
  • Referent/in: Petra Gajar
  • Gebühr: € 300,00 (Stornogebühr: € 300,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Anerkennung und Wertschätzung ermöglichen Entwicklungen, stärken die Eigeninitiative und lassen aus Feh­lern und Schwächen Chancen und Potenziale werden. Der Mensch ist ein soziales Wesen. Sein Bedürfnis ist es, sich innerhalb einer klar definierbaren Gruppe akzeptiert und anerkannt zu fühlen. Wenn wir das Gefühl haben „am richtigen Platz“ und mit anderen verbunden zu sein, sind wir kreativ, kooperativ und bereit etwas beizutragen – unsere Arbeitsfähigkeit nimmt zu. Am Arbeitsplatz und in einer Gemeinschaft.
    Demnach leistet das Zugehörigkeitsgefühl einen unschätzbaren Beitrag zu einer gesundheitsförderlichen At­mosphäre. Wenn es uns verloren geht, erleben wir die anderen in der Entfernung und wir fühlen uns isoliert. Als Bürgermeister/innen und Amtsleiter/innen sehen Sie sich auch dafür verantwortlich, dass sich Ihre Bürger/innen und Mitarbeiter/innen „daheim“ fühlen. In diesem Seminar setzen wir uns mit der Frage auseinander, wie dies umsetzbar ist. Was kann getan werden, damit auch jene mehr in die Mitte von Gemeinschaften rü­cken, die sich (oft) am Rande befinden. Wie kann die Dimension Zugehörigkeitsgefühl in einem Gesundheits­förderungsprojekt bedacht werden?


  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 23.11.2021: Bewegung in jedem Alter für Multiplikatorinnen/Multiplikatoren und Selbstanwender/Innen

  • ID: 21110106
  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Oberösterreich, 4020 Linz, Museumstraße 31a, Elisana - Zentrum für ganzheitliche Gesundheit
  • Termin: 23.11.2021 09:00 bis 24.11.2021 17:00
  • Referent/in: Elisabeth Barta-Winkler
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Das
    Bewegungsprogramm beinhaltet eine Kombination aus gezielten Dehnübungen und
    Krafttraining, wobei auch wissenschaftliche Erkenntnisse hinsichtlich der
    Effizienz der Übungen berücksichtigt werden. Für das Krafttraining werden (die
    laut wissenschaftlichen Untersuchungen bestplatzierten) Übungen verwendet, die
    ohne Geräte, nur mit dem eigenem Körpergewicht durchgeführt werden können.

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 23.11.2021: Salutogene Mitarbeiter*innenführung und Kooperation

  • ID: 21810105
  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Salzburg, 5020 Salzburg, Elisabethstraße 2/1.Stock, AMD Seminarzentrum "Training"
  • Termin: 23.11.2021 09:00 bis 24.11.2021 17:00
  • Referent/in: Thomas Michael Haug
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:
    In diesem Workshop erleben Sie eine kurzweilige Entdeckungsreise durch die Welt der psychosozialen Gesundheitsforschung zum Thema gesunder Führung – mit dem „abweichenden Blick“ der Salutogeneseforschung.

    Eine erfrischend ergänzende Perspektive zu einseitig machbarkeitsorientierten Angeboten für gesunde Führung, welche die Augen vor der gesundheits-soziologisch wichtigen Kritischen Theorie nicht verschließt und dennoch sehr praxisbezogen und sinnorientiert auf das Thema der gesundheitsförderlichen Führung zugeht.

    Der Zusammenhang zwischen Führungsstilen und Gesundheitsindikatoren der Beschäftigten wird in der Regel an Hand von Führungskonzepten untersucht, die ursprünglich entwickelt wurden um Leistung zu steigern und Führungserfolge zu optimieren. Doch was bedeutet es eigentlich, wenn Konzepte zur Leistungs- und Erfolgssteigerung in einen Gesundheitsförderungskontext gestellt werden? Steht dabei noch der Mensch im Mittelpunkt oder wird er nicht vielmehr zum Mittel?
  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 30.11.2021: Virtueller Lernraum

  • ID: 21310105
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Tirol, 6020 Innsbruck, Rennweg 12a, Austria Trend Hotel Congress Innsbruck
  • Termin: 30.11.2021 09:00 bis 01.12.2021 17:00
  • Referent/in: Astrid Roth
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Train the Trainer virtuell, ein buntes
    Programm aus einfachen und neurodidaktischen

    Lehr- und Lernmethoden für Online - Angebote und Online - Moderation!





    Im virtuellen Lernraum gibt es unterschiedliche Möglichkeiten seine Angebote
    anzubieten. Wichtig ist, sich didaktisch zu überlegen mit welchen
    Lernarrangements erreiche ich welche Zielgruppe und welche Lernziele.



    In diesem
    Seminar bekommen Sie einen Überblick über die Möglichkeiten im virtuellen
    Lernraum.

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 02.12.2021: Geschlechtsspezifische Gesundheit vom Säugling bis zur Hochaltrigkeit

  • ID: 21410104
  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Wien, 1200 Wien, Treustraße 35-43/Stiege 6/1. Stock, Wiener Gesundheitsförderung
  • Termin: 02.12.2021 09:00 bis 03.12.2021 17:00
  • Referent/in: Miriam Hufgard-Leitner
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

     



    Geschlechtsspezifische
    Medizin (Gender Medicine) ist ein aufstrebendes Forschungsfeld mit dem Ziel,
    Wahrheitsannahmen auf ihre Richtigkeit für Männer und für Frauen zu überprüfen.
    Gender Mediziner/innen weltweit ist es gelungen, unser Verständnis von
    Volkskrankheiten wie Herzinfarkt oder Depression zu verändern. Ihr stetes Ziel
    ist die beste Versorgung für Männer und für Frauen.



    Das Altern selbst
    ist ein hochkomplex regulierter Prozess und kein „natürlicher
    Verschleißprozess“. Unter Einbeziehung des aktuellen Wissensstands zu
    Demographie, Sozioökonomie, Lebensform wird festgehalten, wo unter State-of-the-Art-Medicine
    nötige Ansatzpunkte in der Gesundheitsförderung liegen.



  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 03.12.2021: Stimm- und Sprechtraining – Ausdruckskraft und Redefreude

  • ID: 21910106
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Burgenland, 7000 Eisenstadt, Franz-Schubert-Platz 6, Kultur Kongress Zentrum Eisenstadt
  • Termin: 03.12.2021 09:00 bis 04.12.2021 17:00
  • Referent/in: Dagmar Kutzenberger
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Fast
    alle Kinder verfügen über eine gute Atemtechnik und über Redefreude. Beides geht jedoch häufig während der Schul- und Ausbildungszeit verloren.  Praktische Übungen aus den Bereichen Sprechtechnik, Stimmbildung und Körpersprache werden Ihnen in diesen zwei Tagen mehr Ausdruckskraft verleihen und Sie Ihre Redefreude neu entdecken lassen. Sie erhalten konstruktives Feedback zu Ihrer Wirkung beim Präsentieren und mittels facettenreicher Sprech- und Körperübungen steigern Sie Ihre Souveränität beim Aufritt.



  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 09.12.2021: Strukturierte Netzwerkarbeit und -koordination

  • ID: 21610105
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Vorarlberg, 6840 Götzis, Junker-Jonas-Platz 1, Junker Jonas-Schlössle
  • Termin: 09.12.2021 09:00 bis 10.12.2021 17:00
  • Referent/in: Franziska Pruckner
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Gerade in den letzten Jahren hat die strukturierte Zusammenarbeit im Bereich Soziales und Gesundheit mehr an Bedeutung gewonnen. Das Konzept des zweitägigen Seminars richtet sich an jene im Gesundheits- und/oder Sozialsektor tätigen Personen, die in diesen Bereichen mit der Netzwerkkoordination betraut sind.  Das Seminar bietet die Möglichkeit sich mit dem grundlegenden Verständnis zur Rolle bzw. den verbundenen Aufgaben auseinanderzusetzen und in Folge werden vertiefende Tools in konkreten Vernetzungssituationen erarbeitet.


  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 09.12.2021: !AUSGEBUCHT! Konfliktmanagement Basiskurs

  • ID: 21610104
  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Vorarlberg, 6850 Dornbirn, Jahngasse 20, Kolpingsfamilie Dornbirn
  • Termin: 09.12.2021 09:00 bis 10.12.2021 17:00
  • Referent/in: Gerald Höller
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Die gewaltfreie Kommunikation geht von der Gleichwertigkeit aller Menschen aus. Aufrichtigkeit und Annahme machen eine respektvolle Art des Umgangs miteinander möglich.
    Der Fokus liegt dabei auf den Bedürfnissen, die alle Menschen gemeinsam haben. Ein Sprachgebrauch, der zu Ablehnung und Abwertung führt, wird vermieden. Wir werden zu einem Sprachgebrauch angeregt, der Wohlwollen uns selbst und anderen gegenüber verstärkt und das friedliche Lösen von Konflikten in uns und mit anderen erleichtert.


  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 14.12.2021: Gesunde Führungsarbeit und nachhaltiger Erfolg in der Gesundheitsförderung - neuer Termin!

  • ID: 21310107
  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Tirol, 6020 Innsbruck, Rennweg 12a, Austria Trend Hotel Congress Innsbruck
  • Termin: 14.12.2021 09:00 bis 15.12.2021 17:00
  • Referent/in: Stefan Behnke
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:
    Dieses Seminar wurde verschoben vom 8./9. Juni auf den neuen Termin:

    Dienstag 14. / Dienstag 15. Dezember 2021!

    Gesundheitsförderungsprojekte
    in Gemeinden, Schulen etc. bringen immer einen „bunt zusammengewürfelten
    Haufen“ von Projektmitarbeiter/innen zusammen, die nicht  innerhalb eines Betriebes organisiert sind.
    Für Projektleiter/innen ist es daher wichtig, auf die Unterschiede zwischen
    Projektmitarbeiter/innen gezielt eingehen zu können.

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 16.12.2021: Konfliktgespräche professioneller führen

  • ID: 21810103
  • Kategorie: Methoden Know-how
  • Ort: Salzburg, 5020 Salzburg, Elisabethstraße 2/1.Stock, AMD Seminarzentrum "Training"
  • Termin: 16.12.2021 09:00 bis 17.12.2021 17:00
  • Referent/in: Michael Schallaböck
  • Gebühr: € 100,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:
    Die rhetorische Komponente in Konfliktgesprächen
    Konflikte werden oft als unangenehm erlebt, gehören jedoch zum alltäglichen Leben. Auch in der Gesundheitsförderung kommt es immer wieder zu Situationen, in denen man/frau sich einem Konflikt stellen muss – weil es unterschiedliche Standpunkte zu vereinen gilt, weil manch Überengagierte(r) in seine/ihre Grenzen gewiesen werden muss, weil für die Verhältnisse Verantwortliche nur an der Oberfläche bleiben wollen, ….

    Wenn Konfliktgespräche nicht gelingen, kostet dies viel Energie, es wirkt sich sowohl auf das inhaltliche Fortkommen als auch auf die persönliche Befindlichkeit der KonfliktpartnerInnen negativ aus.
    Was liegt näher, als sich mit der rhetorischen Komponente in Konfliktgesprächen auseinanderzusetzen?
  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 20.01.2022: Bürgermeisterseminar "Weiter geht´s?"

  • ID: 22800101
  • Kategorie: Bürgermeisterseminar - Teil 1
  • Ort: Salzburg, 5621 St. Veit im Pongau, Markt 5, Metzgerwirt
  • Termin: 20.01.2022 10:00 bis 22.01.2022 16:00
  • Referent/in: Petra Gajar
  • Gebühr: € 200,00 (Stornogebühr: € 200,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Im Seminar „Wie geht´s?“ befassen wir uns mit den Bereichen
    psychosoziale Gesundheit, Ernährung, Be­wegung, Sucht & Alkohol. In
    abwechslungsreichen theoretischen und praktischen Einheiten können Sie Ihr  Know-how zu gesundheitlich relevanten Themen erweitern und Ihr eigenes
    Verhalten sowie die aktuelle Si­tuation in Ihrer Gemeinde reflektieren. Im Austausch mit unseren erfahrenen Trainer/innen und der Gruppe erhalten Sie Anregungen und Impulse für einen gesunden Lebensstil und eine
    gesundheitsförderliche Wei­terentwicklung Ihrer Gemeinde. Das vielseitige
    Programm berücksichtigt in allen Bereichen individuelle Be­dürfnisse der Teilnehmer/innen und bietet Raum für Erholung, Entspannung und persönliche Gespräche. Von diesem Seminar profitieren Sie persönlich und Ihre Gemeinde!

    Unsere Winterseminare haben im Bereich der Bewegung den Schwerpunkt Scheeschuhgehen!

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 07.04.2022: Bürgermeisterseminar "Vom richtigen Zeitpunkt"

  • ID: 22200101
  • Kategorie: Bürgermeisterseminar - Zusatzmodule
  • Ort: Niederösterreich, 2500 Baden, Am kleinen Wegerl im Helenental, Hotel Krainerhütte
  • Termin: 07.04.2022 10:00 bis 09.04.2022 16:00
  • Referent/in: Petra Gajar
  • Gebühr: € 300,00 (Stornogebühr: € 300,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Dem natürlichen Bedürfnis, sich nach körperlicher und geistiger Leistung
    auszuruhen, wird in unserer schnelllebigen Zeit oft zu wenig Augenmerk
    geschenkt und kommt daher meist kurz. Neben der Bewegung sind Erholung und
    Entspannung jedoch ein ebenso wichtiger Faktor, sich gesund und vital zu
    fühlen. In diesem Seminar werden verschiedene Methoden der Entspannung in
    Theorie und in der praktischen Übung vorgestellt. Jeder Bewegungseinheit folgt
    eine darauf abgestimmte Entspannungstechnik.



    Dehnungsübungen,
    Yoga und Progressive Muskelentspannung wirken vor allem auf der körperlichen
    Ebene, es werden Sehnen, Muskeln und Gewebe entspannt. Das Resultat ist ein
    beweglicher und entspannter Körper, bessere Verdauung, tieferer Schlaf, mehr
    Vitalität, Konzentration und emotionales Gleichgewicht.



    Durch diese
    ganzheitliche Entspannung kommt es zu einer gelasseneren Grundhaltung, dadurch
    kann man den Herausforderungen des herausfordernden Alltags besser begegnen



     


  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 09.06.2022: Bürgermeisterseminar "Gemeinsam für ein gesundes Klima"

  • ID: 22500101
  • Kategorie: Bürgermeisterseminar - Zusatzmodule
  • Ort: Kärnten, 9580 Egg am See, Karnerhofweg 10, Hotel Karnerhof
  • Termin: 09.06.2022 10:00 bis 11.06.2022 16:00
  • Referent/in: Petra Gajar
  • Gebühr: € 200,00 (Stornogebühr: € 200,00)
  • Kurzbeschreibung:
    „Das läuft bei uns bereits“ – wenn Ihnen das jetzt
    in den Sinn kommt, dann sind Sie hier genau richtig. In diesem Seminar
    beschäftigen Sie sich als Bürgermeister/in, Amtsleiter/in und gerne auch mit
    Ihrem Team vertiefend mit der Umsetzung von Projekten rund um Gesundheit und
    Umwelt in Ihrer Gemeinde/Region. Denn: trotz Pandemie dürfen wir wichtige
    Themen, wie den Klimaschutz, nicht aus den Augen verlieren.

  • Zur Detailansicht wechseln

seminar 17.11.2022: Bürgermeisterseminar "Anerkennung? Wirkt!"

  • ID: 22710101
  • Kategorie: Bürgermeisterseminar - Zusatzmodule
  • Ort: Steiermark, 8282 Loipersdorf, An der Therme 153, Thermenhotel Stoiser
  • Termin: 17.11.2022 10:00 bis 19.11.2022 16:00
  • Referent/in: Petra Gajar
  • Gebühr: € 200,00 (Stornogebühr: € 200,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Was bedeutet Zugehörigkeit? Welche Konsequenzen hat es, ob
    sich jemand zugehörig fühlt oder nicht?



    --> Im Seminar werden Workshop artig
    Maßnahmen erarbeitet, wie in den jeweiligen Settings (Gemeinde, Betrieb, etc.)
    Menschen, die weniger zugehörig, anerkannt und geschätzt werden, die
    Gelegenheit er­halten können, mehr in die Mitte der Gemeinschaft zu gelangen.



    Ziele des Seminares:

    --> Begegnen Sie Ihren Mitbürger/innen /
    Mitarbeiter/innen auf Augenhöhe und Sie lernen das Potenzial jedes Einzelnen
    besser kennen, Ressourcen und Stärken gleichermaßen wie Entwicklungspotenziale
    und Schwächen.



    --> Nach dem Seminar sehen Sie den klaren
    Zusammenhang von Zugehörigkeit und Anerkennung einerseits und
    Gesundheit(sförderung) andererseits.

    Ihre Trainer/innen:

    Alexandra Benn-Ibler, Gernot Scheucher und Peter Mörwald

  • Zur Detailansicht wechseln

Lehrgänge:

Lehrgang 07.06.2021: Train-the-Trainer PLUS Lehrgang zur schulischen Gesundheitsförderung

  • Gebühr: € 500,00 (Stornogebühr: € 500,00)
  • Lehrgangsseminar 1: Modul 1 Theoretische Grundlagen und Beratungskompetenz
  • Lehrgangsseminar 2: Modul 2 Schulische Gesundheitsförderung in und nach Corona
  • Lehrgangsseminar 3: Modul 3 Psychische Gesundheit im Setting Schule, Abschluss
  • Zur Detailansicht wechseln

Fort- und Weiterbildungsprogramm für betriebliche Gesundheitsförderung:

BGF-seminar 03.11.2021: GESUNDHEITSZIRKELMODERATION

  • ID: 21110302
  • Kategorie: Gesundheitszirkelmoderation
  • Ort: Oberösterreich, 4040 Linz, Schatzweg 177, Bildungshaus St. Magdalena
  • Termin: 03.11.2021 10:00 bis 04.11.2021 17:00
  • Referent/in: Sabine Baillon
  • Gebühr: € 350,00 (Stornogebühr: € 200,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Gesundheitszirkel
    professionell moderieren – die Grundlagen praktisch erproben                                           
    Gesundheitszirkel sind ein zentrales Element der
    Betrieblichen Gesundheitsförderung. Durch dieses partizipative Gruppenverfahren
    werden Mitarbeiter/innen aktiv in die Betriebliche Gesundheitsförderung
    eingebunden und entwickeln konkrete Veränderungsvorschläge. Die Moderation von
    Gesundheitszirkel erlangt dabei eine entscheidende Rolle. Das Seminar vermittelt
    die wesentlichen Grundlagen und Praxiswerkzeuge für interne
    Gesundheitszirkelmoderator/innen und stärkt diese in der Umsetzung ihrer
    Funktion.

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 18.11.2021: BGF Projektleitung NACHHALTIGKEIT Mittel-Großbetriebe

  • ID: 21710301
  • Kategorie: Projektleiter/innen
  • Ort: Steiermark, 8020 Graz, Bahnhofgürtel 89, Austria Trend Hotel Europa Graz
  • Termin: 18.11.2021 10:00 bis 19.11.2021 17:00
  • Referent/in: Christian Scharinger
  • Gebühr: € 500,00 (Stornogebühr: € 250,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Vom BGF-Projekt zum Betrieblichen
    Gesundheitsmanagement                               

    BGF-Projekte sind in einem ersten Schritt gleichsam „Laborsituationen“,
    unter denen ein Unternehmen sich mit Gesundheitsförderung vertraut macht und
    konkrete Praxiserfahrungen sammelt. Ziel ist jedoch eine nachhaltige Verankerung
    des Themas Gesundheit im Sinne eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Eine
    strukturierte Vorgehensweise und die Verbindung gesetzlicher, freiwilliger und
    individueller Aufgaben und Angebote haben sich dabei in der Praxis bewährt.

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 23.11.2021: ONLINE:BGF Projektleitung KLEINBETRIEBE NACHHALTIGKEIT Web-Seminar

  • ID: 21710305
  • Kategorie: Klein- und Kleinstbetriebe
  • Ort: Web-Seminar
  • Termin: 23.11.2021 09:00 bis 23.11.2021 13:00
  • Referent/in: Helga Pesserer
  • Gebühr: € 200,00 (Stornogebühr: € 100,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Das
    BGF Projekt erfolgreich beenden – Ideen zur Weiterführung entwickeln!



    Gerade
    in Klein- und Kleinstbetrieben (KKU) stellt sich die Frage, wie nach einem
    BGF-Pro­jekt, Gesundheit als wichtiger Unternehmens­wert nachhaltig verankert
    werden kann. Das Seminar verdeutlicht, wie Projekte der Betrieblichen
    Gesundheitsförderung (BGF) in Klein- und Kleinstbetrieben zu einem guten
    Abschluss gebracht und betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) mit den
    vorhandenen Ressourcen in einem „gesunden Kleinbetrieb“ verankert werden
    können.

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 24.11.2021: BGF Projektleitung VERNETZUNGSTREFFEN - BGF spielend vermitteln

  • ID: 21710303
  • Kategorie: Vernetzungstreffen
  • Ort: Steiermark, 8020 Graz, Bahnhofgürtel 89, Austria Trend Hotel Europa Graz
  • Termin: 24.11.2021 10:00 bis 24.11.2021 17:00
  • Referent/in: Helga Pesserer
  • Gebühr: € 45,00 (Stornogebühr: € 45,00)
  • Kurzbeschreibung:

    „Spielend BGF vermitteln“& Das Diskussionsspiel
    „Gesundheitsförderung – lohnt sich das?“                      Referent/innen:                                                                                                                                                                             
    FH-Prof. Mag. Dr. Holger Penz,                                                                                               FH-Profin. Priv.-Dozin. Maga.
    Drin. Eva Mir



    Beim Vernetzungstreffen wird das Diskussionsspiel „Gesundheitsförderung
    – lohnt sich das?“ vorgestellt und für den Einsatz im eigenen Projekt
    reflektiert: Ziel des Spiels ist die Verknüpfung von Faktenwissen auf der einen
    Seite mit dem Finden von nachvollziehbaren Argumenten für konkrete
    Problemstellungen auf der anderen Seite. Wir beginnen nach einer kurzen
    Einführung gleich mit dem gemeinsamen Spielen. So lernen die Teilnehmer*innen
    den Spielablauf bzw. die Spielphasen kennen und können gleichzeitig ihren
    eigenen Zugang zum Thema reflektieren bzw. ihre Argumentationsfähigkeit
    schärfen. Im zweiten Teil des Workshops bereiten wir die Umsetzung im Rahmen
    des eigenen BGF-Projekts vor. Das Spiel kann anschließend ins eigene Setting
    „mitgenommen“ werden, um diese Art von Bewusstseinsbildung für die BGF selbst
    zu betreiben

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 25.11.2021: ONLINE: Gesundes Führen und arbeiten im Homeoffice - Web-Seminar

  • ID: 21710304
  • Kategorie: Gesundes führen
  • Ort: Web-Seminar
  • Termin: 25.11.2021 09:00 bis 25.11.2021 13:00
  • Referent/in: Kathrin Hofer-Fischanger
  • Gebühr: € 250,00 (Stornogebühr: € 125,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Gesund führen und arbeiten im
    Homeoffice - Rahmenbedingungen für Organisationen und MitarbeiterInnen - ONLINEFORMAT



    Referentin: Kathrin Hofer- Fischanger, BA,MA

    In vielerlei Hinsicht haben unsere kürzlich gemachten Erfahrungen
    im Homeoffice unser Privatleben und vor allem die Arbeitswelt beeinflusst. Das
    eintägige Seminar geht vom Verständnis aus, dass ein gesundheitsförderliches
    Arbeiten zu Hause bestimmte Rahmenbedingungen braucht, welche Unternehmen und
    Mitarbeiter/innen in der Umsetzung von Homeoffice unterstützen.Maßnahmen im
    Sinne der Betrieblichen Gesundheitsförderung sind neben den Vorhaben am
    betrieblichen Arbeitsort vor allem auch für den Heim-Arbeitsort zu überlegen.  

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 01.12.2021: BGF PROJEKTLEITUNG Basis

  • ID: 21710306
  • Kategorie: Projektleiter/innen
  • Ort: Steiermark, 8020 Graz, Bahnhofgürtel 89, Austria Trend Hotel Europa Graz
  • Termin: 01.12.2021 10:00 bis 03.12.2021 17:00
  • Referent/in: Helga Pesserer
  • Gebühr: € 500,00 (Stornogebühr: € 250,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Betriebliche Gesundheitsförderung als
    moderne Unternehmensstrategie
             



    BGF-Projekte sind „Organisationen auf Zeit“ und benötigen
    eine strukturierte Vorgangsweise. Unternehmensinterne BGF-Projektleiter/innen
    übernehmen damit eine zentrale Aufgabe und sind wesentlich für die erfolgreiche
    Umsetzung eines BGF-Projekts verantwortlich. Das Seminar stärkt betriebsinterne
    BGF-Projektleiter/innen sowohl in Bezug auf die entsprechenden
    BGF-Projektphasen und Projektwerkzeugeals auch in Bezug auf ihre Rolle als
    Motor und Promoter für Gesundheitsförderung in ihrem Unternehmen.

  • Zur Detailansicht wechseln

BGF-seminar 01.12.2021: GESUNDHEITSZIRKELMODERATION

  • ID: 21410303
  • Kategorie: Gesundheitszirkelmoderation
  • Ort: Wien, 1070 Wien, Schottenfeldgasse 12, Im Hinterhaus
  • Termin: 01.12.2021 10:00 bis 02.12.2021 17:00
  • Referent/in: Wilhelm Baier
  • Gebühr: € 350,00 (Stornogebühr: € 200,00)
  • Kurzbeschreibung:

    Gesundheitszirkel professionell moderieren – die Grundlagen
    praktisch erproben



    Gesundheitszirkel sind ein zentrales Element der
    Betrieblichen Gesundheitsförderung. Durch dieses partizipative Gruppenverfahren
    werden Mitarbeiter/innen aktiv in die Betriebliche Gesundheitsförderung
    eingebunden und entwickeln konkrete Veränderungsvorschläge. Die Moderation von
    Gesundheitszirkel erlangt dabei eine entscheidende Rolle. Das Seminar vermittelt
    die wesentlichen Grundlagen und Praxiswerkzeuge für interne
    Gesundheitszirkelmoderator/innen und stärkt diese in der Umsetzung ihrer
    Funktion.

  • Zur Detailansicht wechseln

Sie wollen sich zu einer Veranstaltung anmelden und sind noch nicht registriert? Legen Sie los!

Erstellen Sie sich gleich einen Benutzer/innen Account in der FGÖ-Kontaktdatenbank.
Nach erfolgreicher Registrierung (Als Benutzer/in anmelden, Aktivierungslink betätigen und Personendaten und -adressen vervollständigen) können Sie sich in der Login-Box rechts oben anmelden und Ihre gewünschte Veranstaltung buchen.
Download: Leitfaden zur Anmeldung