LOGIN

 

Benutzer/in registrieren
Passwort vergessen

Weitere FGÖ-e-Services

Ihr Gesundheitsprojekt einfach online einreichen:
Der FGÖ-Projektguide

Ihre Daten zentral für alle e-Services verwalten:
Die FGÖ-Kontaktdatenbank

Elterliche Feinfühligkeit und sichere Bindung beim Kind

Veranstaltungs-ID: 18600102

  • Kategorie: Fachliche Weiterbildung
  • Ort: Vorarlberg, 6840 Götzis, Junker-Jonas-Platz 1, Junker Jonas-Schlössle
  • Termin: 23.05.2018, 09:00 bis 24.05.2018, 17:00
  • Referent/in: Anne Katrin Künster
  • Anmeldeschluss: 03.05.2018
  • Gebühr: € 100,00
  • Stornogebühr vor Ablauf der Frist: € 100,00

Kurzbeschreibung

Im Rahmen des Seminars werden entwicklungspsychologischen Grundlagen für die gelingende aber auch misslinge kindliche Entwicklung dargestellt. In diesem Zusammenhang wird insbesondere auf die elterlichen Erziehungs- und Beziehungskompetenzen eingegangen. Darauf aufbauend wird eine Methode zur Einschätzung elterlicher Feinfühligkeit (Skala elterlicher Feinfühligkeit) vorgestellt und anhand von Videobeispielen eingeübt. Daran anschließend werden Methoden zur Förderung elterlicher Feinfühligkeit vorgestellt (u.a. die Entwicklungspsychologische Beratung). Zudem haben die Teilnehmenden die Möglichkeit in Praxissimulationen die gelernten Methoden zu üben.

Methoden: Vorträge,Fotos,Filme,Übungen,
Videoanalysen


Langbeschreibung

Ziele:
Wissen über die zentrale Bedeutung früher Eltern-Kind-Beziehungen für die kindliche Entwicklung, erstes Einüben von Screeningmethoden zur Einschätzung von Eltern-Kind-Beziehungen, Kenntnisse über Methoden zur Förderung von Eltern-Kind-Beziehungen und Anwendung dieser.

Zielgruppe:
Fachpersonen im Gesundheits- und Sozialbereich, die mit Kleinkindern/deren Eltern bzw. Erziehungsberechtigten tätig sind


Zurück zur letzten Seite